Person of Interest - Die komplette zweite Staffel

Verfasst von Daniel Fabian am 30.05.2014 um 18:03

TV-Serien mit der Verbrechensbekämpfung als Aufhänger gibt es wie Sand am Meer. Freunde investigativer Unterhaltung können sich nur allzu oft gar nicht entscheiden, welche Version von CSI oder NCIS es denn jetzt sein soll. Wem dieses klassische Konzept aber schon zum Halse raushängt und wer dennoch mit Vorliebe auf Verbrecherjagd geht, der dürfte mit Person of Interest fündig werden!

Person of Interest ist die Geschichte eines vermeintlich toten CIA-Agenten, John Reese, den sich der mysteriöse Milliardär Harold Finch zur Brust nimmt. Mit Reeses Spezialausbildung in den Knochen identifizieren die beiden mit Hilfe eines komplexen Programmes, „Machine“, potentielle Straftäter als solche und üben infolgedessen Selbstjustiz mittels hochmoderner Überwachungsmethoden aus.

Ab 22. Mai 2014 ist nun endlich auch die komplette zweite Staffel von CBS‘ Person of Interest auf Blu-ray (und DVD) erhältlich. Lange genug mussten sich Fans bis zur Auflösung des Cliffhangers aus Staffel 1 gedulden, doch jetzt hat das Warten endlich ein Ende. Alle 22 Episoden befinden sich auf insgesamt 4 Discs in englischem DTS-HD 5.1 Ton, sowie deutschem Dolby Digital 5.1 – inklusive Untertitel. Einen Blick hinter die Kulissen gewährt uns Warner mit dem Featurette „Aus der Sicht der Maschine“, einem Audiokommentar zum Staffelfinale und verpatzten Szenen. Ein Wendecover gibt es nicht.

 

Details der Extras:

  • Aus der Sicht der Maschine: 24 Stunden hinter den Kulissen
  • Audiokemmentar zum Staffelfinale
  • Verpatzte Szenen

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Der angeblich tote ehemalige CIA-Agent John Reese wird Partner des geheimnisvollen Milliardärs Harold Finch: Gemeinsam verhindern sie Gewaltverbrechen mithilfe von High-Tech-Überwachungsmethoden und ihrer besonderen Variante der Selbstjustiz. Reeses Spezialausbildung in verdeckten Ermittlungen beeindruckt das Software-Genie Finch – Finch hat ein als „Maschine“ bezeichnetes Programm entwickelt, mit dessen Hilfe sie Personen identifizieren, die demnächst an Gewaltverbrechen beteiligt sein werden.

Das Cliffhanger-Ende der letzten Staffel lies offen, was mit dem entführten Finch passieren wird. Im Auftakt der zweiten Staffel engagiert Reese die Detectives Joss Carter und Lionel Fusco, die ihm bei der Suche nach seinem Freund helfen sollen. Wird Reese Finch mit seinem Team aufspüren, bevor es zu spät ist? Oder wird Finchs Entführer vorher herausfinden, wo sich die Maschine befindet? Wer wird die nächste „interessante Person“.?

 

 

Fazit der Blu-ray:

 Erstellt man eine Pro-und-Kontra-Liste zu Person of Interest, so fällt das Ergebnis relativ einseitig aus. Wie bei jeder Serie handelt es sich auch hier natürlich in erster Linie um eine Frage des persönlichen Geschmacks. Schießt Person of Interest daran aber nicht meilenweit vorbei, wird man wohl bedingungslos in ihren Bann gezogen. Denn während die Episoden sowohl für sich stehend, als auch in einem kohäsiven Ganzen funktionieren, trägt auch der hochkarätige Cast – allen voran der grandiose Jim Caviezel – zur Klasse der Serie bei. Zudem könnte Person of Interest in seiner Thematik aktueller kaum sein und bietet damit eine große Portion erschreckenden Realismus, der die Serie schlussendlich so packend werden lässt.

Während man die Blu-ray Auswertung von Sitcoms oftmals anzweifeln könnte, gehört Person of Interest zu jenen Serien, die auf Blu-ray zusätzlich an Qualität gewinnen. Immerhin ist die Serie teuer produziert und das darf man auch schon mal sehen. Das Bild ist in hellen Momenten gestochen scharf und sauber, in dunklen Szenen hingegen sind sehr gute Kontraste zu erkennen. Freunde der Synchronfassung werden mit der deutschen Tonspur zweifellos zufrieden sein, allen anderen sei dennoch der englische Originalton empfohlen, der nicht nur ein wenig kraftvoller ausfällt, sondern mit den Stimmen der Hauptcharaktere auch mehr Authentizität aufkommen lässt.