"Game of Thrones": Wissenschaftliche Hintergründe zu George R.R. Martins Fantasy-Universum

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 22.05.2014 um 14:14

In seinen A Song of Ice and Fire Romanen hat George R.R. Martin eine umfangreiche und detaillierte Welt geschaffen. Obwohl die Beziehungen der verschiedenen Charaktere und die politischen Strukturen ziemich komplex und deutlich realistischer als das genretypische Gut gegen Böse sind, handelt es sich dennoch mit Magiern, Drachen, den ungewöhnlichen Jahreszeiten und anderen Elementen, die so auf unserer echten Welt nicht vorkommen, um eine Fantasy-Welt.

 

Der Youtube-Kanal It's Okay To Be Smart hat George R.R. Martins umfangreiche Welt aus einem wissenschaftlichen Standpunkt unter die Lupe genommen. Wie müsste das Universum beschaffen sein, um solche Jahreszeiten zu ermöglichen? Wie müsste die Umlaufbahn des Planeten sein, wie viele Monde braucht er oder eiert er gar um zwei Sonnen? Wie ist die Geographie auf dem Planeten beschaffen? Wie müsste die Biologie eines Drachens aussehen, damit er Feuer speien kann und könnte ein so mächtiges Geschöpf fliegen? Und gibt es Wild Fire und Valyrian Steel auch in unserer Welt?

 

The Science of Game of Thrones ist ein gut gemachtes und spannendes Video, das sich Game of Thrones Fans nicht entgehen lassen sollten. In dem Video wird die Welt hauptsächlich aus einer naturwissenschaftlichen Perspektive betrachtet, es gibt natürlich aber auch zahlreiche geisteswissenschaftliche Zugänge. Wen etwa Vergleiche zwischen dem politischen Geschehen in Westeros und unserer historischen Welt interessieren, dem sei ein Blick auf die Seite History Behind Game of Thrones empfohlen.

 

 

Game of Thrones läuft derzeit in der vierten Staffel in den USA auf HBO und in unseren Breiten auf Sky Go und Sky Anytime im englischen Original. Die nächste Folge trägt den Titel The Mountain and the Viper (na, könnt ihr euch denken, worum es gehen wird?) und wird am 1. Juni 2014 ausgestrahlt. Worum es in der letzten Folge Mockingbird ging und wie sie uns gefallen hat, könnt ihr in unserem Review lesen und unserem Podcast hören. Alles weitere zur vierten Staffel findet ihr in unserem umfangreichen Special.

 

Game of Thrones auf Blu-ray und DVD: