Machete Kills

Verfasst von Daniel Fabian am 19.05.2014 um 12:32


Robert Rodriguez gehört wohl zu jenen Regisseuren in unserer Zeit, der Film für Film größten Wiedererkennungswert beweist – und er bleibt seiner Linie treu. Nach seinem No Budget-Regiedebüt El Mariachi folgten mit etwas größerem Budget Kultfilme wie Desperado und From Dusk Till Dawn. Mit seiner Schwäche für den Exploitationfilm und das mexikanische Kino wuchsen nicht nur seine Filme, sondern auch sein Status als Filmemacher. Während er mit Planet Terror und Machete für herzhafte Grindhouse-Unterhaltung sorgte, schuf er mit Sin City eine der authentischsten Comic-Verfilmung überhaupt. Bei Machete Kills scheiden sich die Geister allerdings…

Es hat schon einen gewissen Charme, wenn sich ein 70-jähriger, langbärtiger Auftragskiller durch seine Opfer schießt und säbelt, dabei aber auf keinen Fall eine SMS schreibt. Sex, Gewalt und ein dreckiger Grindhouse-Look tun ihr Übriges, um für beste Unterhaltung mit Flair zu sorgen. Wer von aktuellen Produktionen aber auch eine dementsprechende Hochglanz-Optik erwartet, der kommt mit Machete Kills wohl auf seine Kosten.

Universum Film hat Machete Kills am 16. Mai erstmals auf Blu-ray in deutscher (und englischer) Sprache in DTS-HD 5.1 Master Audio veröffentlicht. Die Blu-ray Disc befindet sich in einer handelsüblichen Blu-ray Amaray-Hülle und enthält neben dem Hauptfilm auch Trailer, TV-Spots, entfernte Szenen und ein „Behind the Scenes“-Featurette.

 

Details der Extras:

  • Behind the Scenes
  • Deleted Scenes
  • Trailer
  • TV-Spots

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Ex-Federal Agent Machete trauert um seine geliebte, im Drogenkrieg ermordete Sartana, als ihn der Präsident der Vereinigten Staaten auf ein wahres Himmelfahrtskommando schickt: Machete soll den verrückten mexikanischen Kartellboss Mendez ausschalten, der die US-Hauptstadt mit einer Nuklearrakete bedroht. Der Zünder ist mit Mendez' Herz verbunden, und nur ein Mann kann die Bombe entschärfen: Mastermind Luther Voz, ein steinreicher und exzentrischer Waffendealer mit Allmachtsfantasien. Von zahlreichen Verfolgern quer durch Mexiko gejagt und immer wieder konfrontiert mit heißen Ladies und ihren ganz besonderen Waffen, bleiben Machete ganze 24 Stunden, um die globale Anarchie zu stoppen…

 

 

Fazit der Blu-ray:

 Machete Kills ist politisch inkorrekt, cool, sexy und stellenweise auch hart – Grindhouse eben. Laune macht vor allem aber das Staraufgebot, das von Mel Gibson und Charlie Sheen bis zu Lady Gaga geht und die sich für diesen „Spaß“ nicht zu schade sind. In Sachen Gags und Ideenreichtum kann Rodriguez seinem Vorgänger zwar nicht das Wasser reichen, sehenswert bleibt der Film für seine Fans aber dennoch. Man sollte sich aber schon vorab auf eine glattgebügelte Optik einstellen, die für Rodriguez eher untypisch ist. Mal abgesehen von seiner Spy Kids-Reihe…

Die Blu-ray Veröffentlichung des Films kann sich durchaus sehen lassen. Denn auch wenn Fans sich vermutlich auf einen dreckigen, körnigen Look freuen, schlägt schon Regisseur Rodriguez selbst eine andere Richtung ein und lässt seinen neuesten Film aalglatt durch die Heimkinos gleiten. Universum Film gönnt dem Film aber auch auf Deutsch eine DTS-HD Tonspur und ein glasklares Bild – knackig und scharf. Da auch ein Wendecover mit an Bord ist und mit Bonusmaterial nicht gegeizt wurde, kann man diese Veröffentlichung all jenen empfehlen, die der Film von vorne herein anspricht. Mit seinem Vorgänger kann Machete Kills allerdings nicht ganz mithalten.