Die Brücken am Fluss

Verfasst von Daniel Fabian am 07.05.2014 um 14:33


Nach seinen Schauspielerfolgen in Western wie Für eine Handvoll Dollar, Für ein par Dollar mehr und Zwei glorreiche Halunken nahm Clint Eastwood für Sadistico zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz. Seitdem gehört der mittlerweile 83-Jährige zu jenen renommierten Filmemachern, die über die Jahrzehnte nichts an Qualität eingebüßt haben, wie er mit Filmen wie Million Dollar Baby oder Gran Torino auch heute noch beweist. Vor knapp 20 Jahren gelang ihm mit Die Brücken am Fluss (Originaltitel: The Bridges of Madison County) das Meisterstück ein Liebesdrama mit 135 Minuten Laufzeit ohne jedwede Längen zu drehen, das obendrein auch noch auf schwülstigen Kitsch verzichtet und daher für Mann und Frau gleichermaßen sehenswert ist. Nicht zu vergessen ist natürlich auch die hinreißende Meryl Streep, die als Eastwoods Gegenüber vor der Kamera stand und für ihre eindringliche Darbietung eine von ihren insgesamt 18 Oscar-Nominierungen erhielt.

Warner veröffentlicht den längst überfälligen Klassiker am 9. Mai 2014 endlich auch auf Blu-ray. Wie für das Label üblich liegt der Hauptfilm in englischem DTS-HD 5.1 Master Audio vor, während man sich in allen weiteren Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch) mit Dolby Digital 5.1 begnügen muss. Auf ein Wendecover hofft man zwar vergebens, dafür bietet die Blu-ray neben dem Hauptfilm aber ein Making Of, einen Audiokommentar, ein Musikvideo sowie einen Trailer.

 

Details der Extras:

  • Audiokommentar mit Cutter Joel Cox und Kameramann Jack N. Green
  • Eine altmodische Liebesgeschichte: Making Of Die Brücken am Fluss
  • "Doe Eyes" Musikvideo
  • USA-Kinotrailer

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Iowa, Sommer 1965: In das Leben der Farmersfrau Francesca bricht unvermittelt das Schicksal herein - in Gestalt des durchreisenden Fotografen Robert Kincaid. Leidenschaftlich verlieben sich die beiden ineinander, und für einen kurzen Moment sind sie ihren Träumen vom Glück ganz nah. Aber die Liebe ihres Lebens darf nur vier kurze Tage dauern...

 

 

Fazit der Blu-ray:

Ach, kann Liebe schön sein. Wie schön zeigt uns Clint Eastwood in einem seiner größten Werke – unglaublich emotional, ganz ohne Kitsch! Während oftmals Männer mit den Augen rollen, wenn abgedroschene Liebesfilme vom Band gelassen werden, ist Die Brücken am Fluss ein wunderschöner und zeitloser Film für jedermann. Ja, so geht’s eben auch, wenn nicht nur vor der Kamera, sondern auch dahinter die richtigen Leute stehen.

Bei Katalogtiteln wie es Die Brücken am Fluss einer ist, gilt es zu allererst den direkten Vergleich zur DVD zu ziehen, denn nicht selten bleiben die Unterschiede marginal. Wer aber nicht nur bei aufwändigen Actionfilmen Wert auf beste Qualität legt, kann bei dieser Blu-ray bedenkenlos zuschlagen. Denn auch, wenn man dem Film nach wie vor sein Alter ansieht (und das ist auch gut so), sind die Farben kräftig und die Schärfe verblüffend, allen voran bei Nahaufnahmen. Die Tonqualität mag bei einem besinnlichen Liebesdrama zwar nicht im Vordergrund stehen, bekommt dank HD-Aufarbeitung im englischen Originalton aber dennoch mehr Volumen. Natürlich ist in Anbetracht des Filmes selbst aber auch die etwas leiser abgemischte deutsche Tonspur absolut ausreichend.