Cassie - Eine verhexte Familie

Verfasst von Daniel Fabian am 25.04.2014 um 17:13

 

 Sechs Jahre ist es mittlerweile her, seit Regisseur Craig Pryce „seine“ Hexe Cassandra in The Good Witch zum Leben erweckte. Und das Konzept des TV-Films kam derart gut an, dass er uns seither Jahr für Jahr ein neues magisches Kapitel liefert. Es folgten The Good Witch’s Garden (2009), The Good Witch’s Gift (2010), The Good Witch’s Family (2011), The Good Witch’s Charm (2012), The Good Witch’s Destiny (2013) und The Good Witch’s Wonder (2014).

Polyband Medien hat sich nun die deutsche Veröffentlichung der Reihe vorgenommen und den dritten Teil, der hierzulande Cassie – Eine verhexte Hochzeit, im März veröffentlicht. In Cassie – Eine verhexte Familie, dabei handelt es sich um den vierten Teil der Reihe, organisieren Jake und Cassie gerade ihre Patchwork-Familie, als plötzlich Cousine Abigail vor der Tür steht, die das Leben sämtlicher Familienmitglieder durcheinander bringt.

Der Film ist seit 16. April 2014 auf DVD erhältlich und wurde in einer handelsüblichen Keep Case Hülle ohne Wendecover veröffentlicht. Der Film liegt in deutschem wie englischem Dolby Digital 2.0 Ton vor, Bonusmaterial gibt es keines.

 

Details der Extras:

kein Bonusmaterial

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Cassie und Jake sind dabei, ihr Leben als Patchwork-Familie zu organisieren und hoffen, bald ein gemeinsames Baby zu haben. Da Cassie für das Bürgermeisteramt kandidiert, bleibt ihnen jedoch nur noch wenig Zeit für die Familie. Doch da steht Cassies Cousine Abigail vor der Tür, die sich bald schon unentbehrlich macht. Aber anders als Cassie sorgt sie dafür, dass das Leben der anderen durcheinander gerät.

 

 

Fazit der DVD:

 Cassie erinnert ein wenig an vergangene Zeiten, als TV-Filme noch den Charme hatten, aufgrund dessen man gar nicht weiter durch das Programm zappt. Wie auch die anderen Teile der Reihe ist Cassie – Eine verhexte Familie eine absolut nette und liebenswürdige Familienkomödie, die nicht nur magisch, sondern auch noch, weich und süß wie Zuckerwatte, Groß und Klein unterhält.

In Bild- und Tonqualität geht natürlich hervor, dass es sich hierbei um einen TV-Film handelt, der keine allzu großen audiovisuellen Ergüsse anzubieten hat. Die aalglatte Optik des Films kommt aber ebenso gut zur Geltung, wie die bunten Farben und der charmante Soundtrack. Die Dialoge sind klar verständlich und auch unscheinbare Details bleiben scharf, der Subwoofer wird aber kaum angepeilt und im Vergleich zu anderen TV-Produktionen hebt sich diese DVD, weder in die eine, noch in die andere Richtung ab.

Die Ausstattung der DVD ist minimal, dafür gibt es den liebenswerten Film direkt zum Verkaufsstart schon zum attraktiven Preis. Zudem ist Cassie – Eine verhexte Familie genau das Richtige für einen verregneten Familien-Nachmittag vor dem Fernseher.