Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt

Verfasst von Daniel Fabian am 12.04.2014 um 14:37

 

Jeder in der modernen Welt angebundene Mensch kennt sie, die Geschichte von WikiLeaks. Kein Wunder, demonstrierte Julian Assange als treibende Kraft der Enthüllungs-Website immerhin, welche Macht dem Internet eigentlich zuzuschreiben ist. Zu sagen, er löste damit eine Diskussionsdebatte aus, wäre noch weit untertrieben. Man kann ihn nun als Held unserer Generation oder Cyber-Terroristen bezeichnen. Fakt bleibt, dass Assange mit WikiLeaks die Menschheit nicht nur aufgeklärt, sondern wachgerüttelt hat. Erst seit seiner Arbeit machen sich unzählige Menschen weltweit Gedanken darüber, was es wirklich heißt, im Informationszeitalter zu leben. Mit der Intention zur freien Zugänglichkeit von Informationen, die öffentliche Angelegenheiten betreffen, fungierte WikiLeaks nicht nur als Mittelsmann zwischen dem Volk und seiner obersten Instanz, sondern machte sich vor allem Feinde seitens der Regierung. Freiheitskämpfer, Rebell, Idealist, Egoist – Assange mag all das sein, was Positives wie Negatives mit sich bringt, mit seinem Schaffen hat er aber zweifelsohne das Denken einer ganzen Generation beeinflusst.

Inside WikiLeaks – Die fünfte Gewalt (Originaltitel: The Fifth Estate) beruht übrigens auf der von Assange selbst kritisierten Buchvorlage von Daniel Berg, einem seiner frühen Anhänger – großartig gespielt von Daniel Brühl. Wer sich für die Hintergründe von WikiLeaks interessiert und diese nicht schon von den Medien im Übermaß vorgekaut bekam, kann sich den Film seit 3. April 2014 auch auf Blu-ray ansehen. Diese enthält den Film in DTS-HD 5.1 (Deutsch & Englisch) und hat außerdem noch Trailer, einen Blick hinter die Kulissen oder die Musik von Inside WikiLeaks zu bieten. Die Blu-ray Disc wurde in einer handelsüblichen Hülle, inklusive Wendecover, untergebracht.

 

Details der Extras:

  • Die Eingabe-Plattform (ca. 10 Min.)
  • Blick hinter die Kulissen (ca. 6 Min.)
  • Die Musik von „Inside WikiLeaks“ (ca. 9 Min.)
  • Originaltrailer Deutsch
  • Originaltrailer Englisch

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

THE FIFTH ESTATE begibt sich auf die Spuren von Daniel Domscheit-Berg (Daniel Brühl), dem frühen Anhänger und letztendlich engsten Mitarbeiter Julian Assanges (Benedict Cumberbatch) und verfolgt die Entwicklung von den aufregenden frühen Jahre von WikiLeaks bis zu den ersten kontroversen und geschichtsverändernden Enthüllungen. Der plötzliche Erfolg der Website machte ihre Initiatoren über Nacht weltberühmt und veränderte grundlegend die weltweite Informationsverteilung.

 

 

 

Fazit der Blu-ray:

Man mag von Julian Assange halten, was man will. Die Bedeutung seines Schaffens bleibt aber unbestreitbar – aus vielerlei Hinsicht. Die Verfilmung seiner Geschichte lebt allen voran von den unglaublich stark aufspielenden Benedict Cumberbatch (Star Trek, Sherlock) und Daniel Brühl (Rush, Inglourious Basterds) und ist außerdem all jenen ans Herz zu legen, die dokumentarisch angehauchte Spielfilme gerne sehen und nichts gegen eine unterkühlte Inszenierung haben.

Die Blu-ray kann sich sehen lassen. Die Ausstattung fällt nicht glanzvoll aus, reicht im Grunde aber völlig aus, Bild und Ton stimmen. Es sei an dieser Stelle allerdings gesagt, dass der Film so nüchtern wie nur möglich inszeniert wurde und somit auch keine inszenatorischen Kniffe eine referenzwürdige Umsetzung auf Blu-ray erfordern würden. Das Bild ist kühl, knackig und scharf, der Ton ist glasklar und gibt weder Grund zur Kritik, noch zu überschwänglicher Freude.

Hoch interessant, herausragend gespielt und bescheiden inszeniert. Inside WikiLeaks – Die fünfte Macht ist ein dokumentarischer Film voller Höhen und Tiefen auf einer astreinen Blu-ray.