Endet "Game of Thrones" in einem Kinofilm?

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 20.03.2014 um 18:34

Bei der Premiere der vierten Staffel von "Game of Thrones" konnten die Kollegen von Hollywood Reporter mit dem "A Song of Ice and Fire" Schriftsteller George R.R. Martin über die Zukunft der Serie sprechen.

Dieser hat angedeutet, dass es Überlegungen und Bestrebungen gibt, "Game of Thrones" in einem aufwendigen Kinofilm enden zu lassen. Die Buchreihe wäre ursprünglich auf sieben Romane ausgelegt, es ist aber noch nicht klar, ob auch die dazugehörige HBO Serie in sieben Staffeln zu Ende erzählt wird.

Martin: "Es wird davon abhängen, wie lange die Hauptserie rennt. Läuft sie sieben Jahre? Läuft sie acht Jahre? Läuft sie zehn? Die Bücher werden dicker und dicker. Es könnte einen Feature Film brauchen, um die Enden zusammenzufassen, so 100 Millionen Dollar Budget für zwei Stunden. Wisst ihr, diese Drachen werden richtig groß!"

Die vierte Staffel von "Game of Thrones" wird am 7. April 2014 auf Sky Go und Sky Anytime im englischen Originalton abrufbar sein, die synchronisierte Fassung läuft ab 2.6.2014 auf Sky Atlantic HD im Zweikanalton. Wer in Wien, Graz, Linz oder Innsbruck wohnt, hat außerdem die Möglichkeit, die erste Folge der vierten Staffel gratis auf einer Kinoleinwand zu sehen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Würdet ihr euch über einen "Game of Thrones" Film freuen?

 




Quelle: THR