Hat die "Assassin's Creed" Verfilmung endlich einen Regisseur?

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 23.01.2014 um 09:54

Dass eine Verfilmung der Videospiel-Hitserie "Assassin's Creed" geplant ist, ist schon seit längerem kein Geheimnis mehr. Jetzt scheint 20th Century Fox sich für einen Regisseur entschieden zu haben.

Laut den Kollegen von Twitch wird Daniel Espinosa den Krieg zwischen Templern und Assassinen verfilmen. Der schwedische Regisseur schaffte seinen internationalen Durchbruch 2010 mit "Snabba Cash" ("Easy Money"). 2012 setzte er "Safe House" mit Denzel Washington, Ryan Reynolds und Vera Farmiga um.