R.I.P. Sir Run Run Shaw – Shaw Brothers Gründer gestorben

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 07.01.2014 um 09:36

Sir Run Run Shaw, der gemeinsam mit Runme Shaw (1901 - 1985) im Jahr 1958 die legendären Shaw Brothers Studios gründete und außerdem Vorsitzender von Television Broadcasts Limited, einem der wichtigsten Fernseh-Sender Hong Kongs, war, ist im Alter von 106 Jahren gestorben.

Sir Run Run Shaw zählt als eine der einflussreichsten und wichtigsten Persönlichkeiten in Hong Kongs Unterhaltungsindustrie. Die Shaw Brothers Studios haben in ihrem Bestehen über 1000 Filme produziert, auf die zahlreiche Innovationen zurück gehen. Unter anderem standen Regisseure wie King Hu, Lau Kar Leung, Chang Cheh und Li Han Hsiang bei ihnen unter Vertrag. Martial Arts Größen wie Jackie Chan, Sammo Hung und Yuen Biao hatten Auftritte in ihren Werken. Zu den bekanntesten Filmen zählen "Die 36 Kammern der Shaolin", "Das Schwert der gelben Tigerin", "The Avenging Eagle", "Five deadly Venoms - Fünf tödliche Schlangen" oder "Eight Diagram Pole Fighter".

Geboren wurde Sir Run Run Shaw am 23. November 1907 in Zhenhai. Er verstarb am 7. Jänner 2014 in Hong Kong, sein Einfluss auf die Filmwelt bleibt aber unvergesslich. R.I.P. Sir Run Run Shaw.