Game of Thrones Stafffel 4 - Bericht vom Set

Verfasst von am 28.12.2013 um 09:12

Nachdem man sich bereits vor 2 Jahren einen ganzen Monat mit dem Dreh einer großen Schlachtenszene die Nächte um die Ohren schlug, scheint sich das Team von Game of Thrones für die kommende Staffel einer ähnlichen Aufgabe verschrieben zu haben. In der Nähe von Belfast entsteht unter dem Auge von Regisseur Neil Marshall eine offenbar gigantische Schlacht für Staffel 4. Hierzu auszugsweise und übersetzt das offizielle Produktionstagebuch der Serie von makinggameofthrones.com, verfasst von Cat Taylor aus der Filmcrew:

"Es sind immernoch mehrere Wochen an Nachtaufnahmen und da es sich um Belfast handelt gibt es weiterhin Regen, aber dieses Mal spielt sich der Kampf, den Neil steuert, nicht in der Nähe des Wassers ab. Die Planung dieser Schlacht findet seit Monaten statt, aber im Gegensatz zu jeder anderen Episode dieser Staffel wird Neils Episode in einem Aufwisch gedreht. Eigentlich waren die Arbeiten für die meisten Mitarbeiter und Darsteller bereits beendet, bevor die Dreharbeiten für diese Folge überhaupt begannen.

In unserem gesamten Drehplan sind die Crew und die Spezialabteilungen auf den Beinen, aber vielleicht noch nie so sehr wie bei dieser Staffel. Diese Episode hat die Stunt-, Waffen-, Prothesen- SFX- und VFX-Teams ganz besonders auf Trab gehalten, zumal die Kameratests und Stuntproben bereits mehrere Wochen im Voraus stattfanden.

Wie immer, kann ich nicht zu viel verraten, aber ein kleiner Hinweis schadet nicht: Obwohl diese Schlacht nicht wie ein Lauffeuer daherkommen wird, kann ich sagen, dass man bei 'Game of Thrones' noch nie eine derart große Armee gesehen hat.
"

 



Quelle: Making Game of Thrones