Mensch oder Monster? Die Top 10 des mutierten Horrors für die Halloween-Nacht

Verfasst von Daniel Fabian am 31.10.2013 um 17:38

 

Ob Zombies oder Hexen, Werwölfe oder Vampire – sämtliche Verwandlungskünstler hatten bereits zahlreich Gelegenheit in Filmen zu beweisen, was sie drauf haben. Ob das Ganze nun zu einem knallharten Splatter ausartet, kinderfreundlich gestaltet wird oder mit Kitsch übergossen wird – seit Filmen wie Twilight, Warm Bodies oder Zombieland ist wohl für jede/n was dabei!

Da Geschmäcker aber nun einmal verschieden sind und auch weil das Horror-Genre ebenso viele drittklassige Filme wie Nischenprodukte hat, haben wir für eine vielschichtige Auflistung der Must See-Filme des Hexen-/Vampir-/Werwolf-/Zombie-Films gesorgt.

DVD-Forum.at präsentiert: Die 10 besten Filme des mutierten Horrors für die Halloween-Nacht


 

1. Die Nacht der lebenden Toten (Night of the living Dead)

Mit minimalem Budget schuf Altmeister George A. Romero einen Schwarz/Weiß-Klassiker, den Vater aller Zombiefilme – Night of the living dead. Und Halloween ist doch mit Sicherheit der beste Tag für die Nacht der lebenden Toten!

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Ein kleiner Ort im mittleren Wester der USA wird zum blutigen Schauplatz eines Kampfes um Leben und Tod. Ein Kampf gegen eine Horde menschenfressender Zombies, denen ein unstillbarer Hunger nach menschlichem Fleisch gemeinsam ist. Angeführt von dem grauenvollen Ghoul, einem wieder zum Leben erweckten, zombieähnlichen Monster, versuchen sie, die letzte Zufluchtstätte der überlebenden Einwohner, ein einsames Haus, zu stürmen. Verzweifelt hat sich dorthin eine handvoll Menschen geflüchtet und verbarrikadiert. Panik bricht aus, als die ersten Zombies in das Haus eindringen, einige Opfer anfallen und zu ihresgleichen machen. Die letzte Hoffnung - Polizei und Nationalgarde - ist weit entfernt. Die wenigen Übriggebliebenen müssen zur Selbsthilfe greifen, um zu überleben. Doch die Zeit läuft. Einer nach dem anderen fällt den Menschenfressern zum Opfer.

 

 

 

2. From Dusk till Dawn (From Dusk till Dawn)

Mit einem Feuerwerk an Kreativität in Dialog und Inszenierung schuf Robert Rodriguez einen der Kultfilme der 90er Jahre. Zum Brüllen komischer Roadmovie, der in einer der schrägsten Splatter-Orgien aller Zeiten endet.

Bestellen im OFDB-Shop:

 

Inhalt: Die berüchtigten und gefürchteten Gecko-Brüder ziehen eine blutige Spur durch ganz Texas. Nach einem geglückten Banküberfall nehmen sie einen Priester und dessen Familie als Geisel, um über die mexikanische Grenze zu flüchten. Im „Titty Twister“ feiern sie ihren Coup – nicht ahnend, dass einige von ihnen das Morgengrauen nicht mehr erleben werden. Denn mit Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich die Bar in einen höllischen Cocktail aus Blut und Wahnsinn.

 

 

 

3. Braindead (Braindead)
Der offiziell blutigste Film der Geschichte ist mittlerweile über 20 Jahre alt und hat von seinem Unterhaltungswert bis heute nichts eingebüßt. Peter Jacksons aberwitzige Schlachtplatte ist immer wieder ein köstlicher Genuss!

Inhalt: Neuseeland 1954. Urplötzlich wird das Leben des jungen Lionel (Timothy Balme) und seiner dominanten Mutter verändert. Während eines Zoobesuchs wird "Mama" von einem seltenen Ratmonkey in den Arm gebissen. Die von nun an ans Bett gefesselte ahnungslose Mutter mutiert zu einer dämonischen Kreatur...
Nicht einmal ihr darauffolgender Tod bringt die verdiente Ruhe. Frisch aus dem Grabe emporgestiegen infiziert sie weitere ahnungslose Bürger, die Lionel nun im Keller des alten Hauses wie ein böses Geheimnis verstäckt hält. Durch ein Mißgeschick während der Trauerfeier geraten die Untoten ins Freie und entfachen ein Blutbad...

 

 

 

4. Das Ding aus einer anderen Welt (The Thing)
Mit Das Ding aus einer anderen Welt bereicherte John Carpenter sich mit einer Neuinterpretation des gleichnamigen Klassikers um einen weiteren Meilenstein seiner Karriere. Ein düsteres Meisterwerk!

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Im Winter 1982 entdeckt ein zwölfköpfiges Wissenschaftlerteam in einer entlegenen Forschungsstation am Südpol einen Außerirdischen, der über 100.000 Jahre im Schnee begraben war. Als er aufgetaut ist, tritt der Alien in immer wieder neuer Gestalt auf, verbreitet Panik unter den Forschern und wird schließlich einer von ihnen..

 

 

 

5. American Werwolf (An American Werewolf in London)
John Landis‘ Werwolf-All-Timer macht immer wieder Spaß und besticht selbst heute noch durch grandiose Effekte und düstere Kulissen.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Zwei amerikanische Studenten, David Kessler und Jack Goodman, begeben sich als Rucksacktouristen auf eine dreimonatige Reise durch Europa. Als sie durch eine einsame englische Gegend wandern, geben ihnen ein paar Einheimische einen merkwürdig eindringlichen Rat: "Bleibt auf der Straße, haltet euch vom Moor fern" und "Hütet euch vor dem Mond". Die jungen Männer ziehen los in die Dunkelheit und hören bald ein schreckliches Heulen über dem Moor. Sie bemerken nicht, dass sie von einem geheimnisvollen Ungeheuer verfolgt werden, das nach ihrem Blut dürstet. Alle, die von diesem Wesen getötet werden sind auf ewig dazu verdammt, als Zombies die Erde zu durchstreifen. Wer ihm aber entkommt, auf den wartet ein anderes Schicksal...

 

 

 

6. Trick 'r Treat - Die Nacht der Schrecken (Trick’r’Treat)
Als „der beste Halloween-Film“ seit Halloween wurde Trick’r’Treat lange beworben. Und was Filme mit jener Thematik betrifft, kann man dem durchaus beipflichten. Eine kreative Umsetzung zahlreicher schriller Ideen machen den den Episoden-Horrorfilm zu einem außergewöhnlichen, durchaus sehenswerten Genre-Vertrete.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Vier Geschichten, die sich zu Halloween ereignen, stehen auf unheimliche Weise miteinander in Verbindung: Eine Gruppe von Kindern kommt hinter das dunkle Geheimnis der Stadt. Eine junge Frau wird von einem maskierten Stalker auf dem Halloweenfest verfolgt. Ein zänkischer alter Mann schließt ein finsteres Geschäft ab und ein Serienkiller vergiftet alle Süßigkeiten.

 

 

 

7. Chucky – Die Mörderpuppe (Child's Play)
Wer kennt ihn nicht? Den bösesten “Good Guy” der Horrorgeschichte! Teil 1 der Reihe macht aufgrund seines Charmes nach wie vor Spaß und ist im Gegensatz zu seinen Nachfolgern äußerst atmosphärisch und demnach auch tatsächlich noch "Horror"!

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Mit der sprechenden Puppe Chucky erfüllt Karen Barcley ihrem Sohn seinen sehnlichsten Wunsch. Sie ahnt nicht, daß sie damit einen grauenvollen Alptraum heraufbeschwört. Als kurze Zeit später Andys Babysitterin tot aufgefunden wird und danach weitere unerklärliche Morde geschehen, wird der Junge als Täter verdächtigt. Niemand glaubt ihm, daß Chucky der wahre Killer sei - bis es zu spät ist. Denn auch ohne Batterien ist Chucky putzmunter und von der Seele eines Massenmörders besessen, entpuppt er sich als das unzerstörbare Böse.

 

 

 

8. Dawn of the Dead (Dawn of the Dead )
Zack Snyders Karriere kam mit seinem Remake von George A. Romeros Klassiker so richtig ins Rollen. Eine temporeiche, moderne und gnadenlos brutale Neuverfilmung des Originals.
 

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: Eine unerklärte Seuche hat die Weltbevölkerung dahingerafft, aber die Toten sind nicht wirklich tot - sondern Zombies, die auf der Suche nach noch lebendem Menschenfleisch die letzten bewohnten Gegenden bedrohen. Eine Gruppe verzweifelter Überlebender in einer Stadt in Wisconsin sucht in einem großen Einkaufszentrum Zuflucht, wo sie die letzte Bastion der Menschheit verteidigen müssen. Doch die Untoten haben die Witterung aufgenommen und die Zuflucht wird zu einem klaustrophoben Albtraum.

 

 

 

9. Tanz der Teufel 2 (Evil Dead II)
Sam Raimis Fortsetzung wird oft auch als kostspieligeres Remake des Vorgängers bezeichnet. Wie auch immer man den Film aber sehen mag – Tanz der Teufel 2 ist ein gruseliger, spannender und blutrünstiger Spaß, der dem Original zumindest ebenbürtig ist.

 

Bestellen bei BMV-Medien:

 

Inhalt: Linda (Denise Bixler) und Ash (Bruce Campbell) verbringen die Ferien in einer kleinen Holzhütte in den Bergen. Deren früherer Eigentümer war Archäologe und unter anderem mit der Erforschung paranormaler Phänomene befasst. Ash entdeckt ein Tonband, und als er die darauf aufgezeichneten Passagen und Formeln aus dem berüchtigten "Buch des Todes" abspielt, beschwört er unwissentlich die Mächte des Bösen. Linda fällt diesen als erstes zum Opfer, und Ash kann sich nicht wehren ? er wird von ihnen besessen. Als Annie (Sarah Berry), die Tochter des Archäologen, zur Berghütte zurückkehrt, um die Forschungsarbeit ihres Vaters fortzusetzen, trifft sie dort auf Ash, der sie in Gestalt eines Dämons heftig attackiert. Annie gelingt es schließlich, ihn in den Keller zu sperren. Doch dort wartet bereits ein anderer, gefangen gehaltener Dämon auf ihn und ein unerbittlicher Kampf gegen die Höllenmächte nimmt seinen Lauf...

 

 

 

10. Let me in (Let me in)
Ein gewagter, kleiner Film, der umso größere Wellen schlug. Vor allem Chloë Grace Moretz (Kick-Ass) spielt ihre Rolle schauderhaft gut. Ein Geheimtipp!

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt: In der tristen Wohnblocksiedlung einer Kleinstadt schließt der vereinsamte und schikanierte Junge Owen eine ungewöhnliche Freundschaft mit dem neuen Nachbarsmädchen Abby. Diese zieht mit Ihrem vermeidlichen Vater Thomas seit Langem rastlos quer durchs Land. Gefangen im Geist und Körper eines Kindes ist sie gezwungen Ihren überlebenswichtigen Blutdurst zu verheimlichen. Aber in einer Welt zwischen zärtlicher Vertrautheit und grausamem Terror, ist es schwer den Freund hereinzubitten, der wahrscheinlich das ultimative Horrorszenario auslöst.