Universal Pictures: Hot Fuzz

Verfasst von am 14.06.2007 um 00:00 Die Macher von "Shaun of the Dead" schlagen wieder zu. Pechschwarzer Humor, gleißende Feuerbälle und eine Bombenstory sind die explosiven Zutaten ihrer neuen Genre-Parodie - blutig, böse, brillant!







Titel: Hot Fuzz

Produktionsland: Großbritannien 2007

Studio: Big Talk Productions

Verleih: Universal Pictures

Lauflänge: 116 Minuten

Genre: Action/Komödie



Regisseur: Edgar Wright (Shaun of the Dead)

Darsteller:

Simon Pegg (Star Trek '08', Diary of the Dead, Mission: Impossible III),

Bill Nighy (Underworld: Rise of the Lycans '09', Valkyrie '08', Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt),

Martin Freeman (Nightwatching, Shaun of the Dead, Ali G Indahouse),

Joe Cornish (Shaun of the Dead 'Nebenrolle'),

Robert Popper (Shaun of the Dead 'Nebenrolle'),







Inhalt: Nicholas Angel (Simon Pegg) ist der beste Polizist Londons. Doch weil er mit seiner 400-prozentigen Aufklärungsrate seine Kollegen schlecht aussehen lässt, wird er mit einer "Beförderung" ins verschlafene Sandford abgeschoben, wo Ladendiebstahl und entlaufene Schwäne zu den Höhepunkten des Polizeidienstes gehören. Hinzu kommt mit dem Actionfilm-süchtigen Danny Butterman (Nick Frost) ein neuer Partner, der ihm gehörig auf die Nerven geht. Doch kurz bevor sich Angel mit der Rolle des Provinzpolizisten abfindet, aktivieren ein paar extrem verdächtige Unfälle seine Instinkte. Von Assistent Danny begleitet, beginnt der Muster-Bulle das friedliche Sandford mittels quietschender Reifen, Sirenengeheul und wilden Schießereien wachzurütteln ...













Bildergalerie:
























"Hier geht es zum Diskussionsbeitrag"


Quelle: Universal Pictures