Sind Horrorklassiker wie "Halloween" heute nicht mehr unheimlich?

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 28.10.2013 um 08:15

Neben Filmen wie "Saw", "Hostel", "Martyrs", "Frontiers", "Inside", dem "Evil Dead" Remake und Konsorten könnten ältere Horrorfilme fast schon harmlos wirken. Yahoo Movies hat sich die Frage gestellt, ob ein Horror-Klassiker wie John Carpenters "Halloween" heutzutage noch unheimlich und gruselig ist und man hat sich auf die Suche nach Antworten begeben.

Der Kultfilm aus dem Jahr 1978, der Jamie Lee Curtis zum Star gemacht hat, wurde 10 Millenials gezeigt, die den Klassiker (und auch Rob Zombies Remake) noch nicht kannten. Danach wurden sie gebeten ihre Kommentare und Wertungen zu dem Film abzugeben. Das ernüchternde Ergebnis: Der Film wurde vom Test-Publikum großteils als lustig und lächerlich empfunden, wenn man auch einsehen würde, was für einen Einfluss der Film auf das Genre gehabt hätte. Einzig John Carpenters berühmter Soundtrack wurde positiv aufgefasst. Das Problem wäre, dass man heutzutage schon zu viele deutlich blutigere, grausigere und unheimlichere Filme gesehen hätte.

 



Quelle: Yahoo! Movies