Covermotiv und neue Informationen zu Extras vom "Der Hobbit" Extended Cut

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 04.09.2013 um 13:59

Am 15. November 2013 wird Warner Bros. den ersten Teil der Hobbit Trilogie in der Extended-Edition veröffentlichen. Damit verschiebt sich der ursprüngliche Erscheinungstermin (8. November) um eine Tage nach hinten. Die Laufzeit der Langfassung ist 15 Minuten länger als von der Kinoversion, wobei der Film selbst laut Warner nur 13 Minuten länger sein wird. Wer den Abspann des dritten Teils der Extended Edition von Herr der Ringe kennt, könnte zu dem Schluss kommen, dass auch hier die verbleibenden zwei Minuten längeren Credits gewidmet sind.

Auch die Extended Edition wird in einer 2D und einer 3D Variante erscheinen. Die 2D Fassung wird auf drei Blu-rays ausgeliefert, wobei der Film selbst zwei Discs umfasst und auf der dritten Disc knapp 9 Stunden neues Bonusmaterial enthalten sind. Die 3D Variante enthält zusätzlich auf zwei Discs noch die 3D-Fassung des Films. Zusätzlich veröffentlich Warner eine limitierte Sammleredition mit einer Weta-Statue von Bilbo und Gollum.

Zum Extended Cut des ersten Teils der Hobbit-Trilogie wurde auch das Covermotiv, sowie Informationen zu den Extras veröffentlicht.

  • Audiokommentar von Regisseur/Produzent/Drehbuchautor Peter Jackson und Co-Produzentin/Drehbuchautorin Philippa Boyens
  • Die Anhänge – Eine mehrteilige Chronik der Dreharbeiten zu Der Hobbit: Eine unerwartete Reise: Die Vorbereitungsphase in mehreren Filmabteilungen während der Monate vor Drehbeginn, die Grundausbildung der Hauptdarsteller, die Arbeiten am Set in der chronologischen Abfolge der drei Drehphasen und die Welt der digitalen Effekte
  • Neuseeland: Die Heimat von Mittelerde

 

 

Bestellen bei Amazon.de: