"Jack and the Giants" in Deutschland nur geschnitten!

Verfasst von Playzocker am 02.08.2013 um 16:40

Wie die Kollegen von Schnittberichte.com herausfinden konnten ist der Abenteuerfilm "Jack and the Giants" von Regisseur Bryan Singer in Deutschland nur in einer entschärften Fassung veröffentlicht worden. Die Schnitte beziehen sich auf Fallons Tod in der 89. Filmminute. In der deutschen Fassung ist er nach dem Sturz in den brennenden Burggraben sofort verschwunden, in der ungekürzten Fassung sieht man ihn deutlich länger von den Flammen eingehüllt.

Cutter John Ottman - der die Kürzungen höchstwahrscheinlich sogar selbst durchgeführt hat - hat bestätigt, dass die Schnitte für die deutsche Fassung getätigt wurden. Allerdings liegen bereits Informationen vor, dass die gekürzte Fassung des Films auch in anderen Ländern zum Einsatz kam.

Folgende Szenen fehlen in der deutschen Fassung des Films:


Wir haben anhand des Schnittberichts nicht nur die deutsche Blu-ray des Films sondern auch die Digital Copy auf Warners Flixster-System überprüft und können die Kürzungen für beide Fassungen bestätigen. Von den Kürzungen dürften unserer aktuellen Vermutung nach (alle?) Veröffentlichungen im europäischen Raum betroffen sein - zumindest listen zahlreiche Shops für die Blu-rays aus England, Frankreich, Italien und Spanien ebenfalls deutschen Ton; sodass man derzeit davon ausgehen muss, dass diese mit der deutschen Fassung identisch und somit ebenfalls gekürzt sind.

Definitiv ungekürzt sind beispielsweise die Veröffentlichungen aus Amerika, die ihr beispielsweise bei Amazon.com bestellen könnt.

 

Bestellen bei Amazon.com: