Minions bekommen Einreiseverbot nach China

Verfasst von Playzocker am 25.07.2013 um 10:45

Dass die chinesische Filmzensur streng ist und nur wenige westliche Produktionen zugelassen werden ist bereits hinlänglich bekannt. Zuletzt wurde der ursprünglich zugelassene Animationsfilm "The Croods" vorzeitig aus den Kinos verbannt - inoffiziellen Quellen zufolge, weil er erfolgreicher war als zur selben Zeit laufende chinesische Filme. Das letzte Opfer der chinesischen Zensurbehörde ist der Film "Ich - Einfach Unverbesserlich 2". Obwohl die chinesische Presse bereits wiederholt über den Film berichtet hat und sich viele Leute bereits auf den Kinostart des Films gefreut haben wurde dieser nun untersagt - ohne Angabe von Gründen. Auch der 2010 produzierte erste Teil durfte in China nicht gezeigt werden.

 

Als nächster westlicher Animationsfilm steht in China "Monsters University" auf dem Plan, der am 24. August 2013 starten soll.

 




Quelle: THR