Inked Pictures: Veröffentlichungen im Februar

Verfasst von am 18.02.2013 um 10:05

Auch in diesem Monat veröffentlicht das noch junge Label Inked Pictures einige auserwählte Titel.

Den Anfang macht die Komödie des Regisseur Cheech Martin Born in East L.A., wo Cheech neben dem Drehbuch auch als Hauptdarsteller fungierte. Der Film selbst ist eine Parodie auf den Bruce Springsteen-Song Born in the USA. Inked Pictures wird den Film in einer auf 66 Stück limitierten großen Hartbox veröffentlichen.

Als zweiten Titel wird man im Februar den Burt Lancaster-Film Der Mitternachtsmann veröffentlichen. Dieses wird in einer auf nur 33 Stück limitierten Hartbox erscheinen. Der Film ist bis dato noch nie einzeln erhältlich gewesen.

Auch der kommende Titel war bis jetzt noch nie einzeln auf DVD erhältlich. Beim Film Die Letzten Heuler der Marine handelt es sich um eine der damals typischen italienischen Sexkomödien mit Genre-Darsteller Alvaro Vitali in der Hautprolle. Inked Pictures wird den Film nun einer großen auf 66 Stück limitierten Hartbox veröffentlichen.

Bei den kommenden beiden Filmen handelt es sich um zwei bekannte Bruceploitation-Filme. So werden die beiden Eastern Zwillingsbruder von Bruce Lee und Todesgrüße von Bruce Lee jeweils in einer großen Hartbox erscheinen, die je auf 22 Stück limitiert ist.

Als letzter Titel für Februar 2013 präsentiert Inked Pictures den Kulthorror-Film Shock Waves mit Peter Cushing in einer der Hauptrollen. Der Film wird in einer auf 22 Stück limitierten und großen Hartbox erscheinen.

Alle Hartboxen werden Ende Februar im Handel erscheinen. Bis auf Shock Waves handelt es sich bei allen DVDs um Repacks von MIG Films; bei Shock Waves stammt die DVD von Savoy Film.