Der erste Teaser zum Skandal-Drama "3096 Tage" ist online

Verfasst von Alexander Pretz am 19.11.2012 um 13:33

Am 23. August 2006 konnte Natscha Kampusch ihren Peiniger Wolfgang Priklopil, nach 3096 Tage flüchten. Und genau so wurde der Titel des Films genannt, welcher sich über das Schicksal des Mädchen befasst, dass am 2. März 1998 auf den Weg zur Schule entführt worden ist. Der Produzent Bernd Eichinger wollte dieses Drama sofort verfilmen, durch seinen überraschenden Tod im Jänner 2011 war das Projekt zunächst in Gefahr. Unter der Regie von  Sherry Horman ("Wüstenblume") wird das Filmprojekt nun abgeschlossen, für die Kamera ist ihr Ehemann Michael Ballhaus verantwortlich.

 

Die Rolle der Natascha Kampusch wird Irin Antonia Campbell- Hughes übernehmen und die junge Natascha wird von Amelia Pidgeon gespielt. In die Rolle des Peiniger Wolfgang Priklopil wird der Däne Thure Lindhardt (ILLUMINATI, INTO THE WILD) schlüpfen. Der Film wird von Constantin Films ab den 21. Februar 2013 in den Kino zu sehen sein. Wer schon einen kleinen Einblick haben möchte was einem erwartet kann sich diesen Teaser zum Film ansehen.