Kein Director's Cut für Ridley Scotts Prometheus

Verfasst von Playzocker am 28.09.2012 um 21:11

Wir haben euch vor einiger Zeit darüber informiert, dass Ridley Scotts "Prometheus" im Heimkino '20-30 Minuten mehr Film' bieten soll. Unklar war zum damaligen Zeitpunkt allerdings, ob dies als Hinweis auf eine erweiterte Schnittfassung des Films bezogen ist oder nur auf Deleted Scenes im Bonusmaterial. Mit der offiziellen Ankündigung des Films seitens 20th Century Fox Home Entertainment kann diese Frage als geklärt bezeichnet werden.

 

In der Ankündigung wird explizit darauf hingewiesen, dass der Film auf Blu-ray und Blu-ray 3D in der Kinofassung vorliegt, die zusätzlichen Szenen werden als Deleted Scenes auf beiden Medien enthalten sein. Ridley Scott hat allerdings bereits von einigen seiner Filme die Director's Cuts einige Zeit nach den Kinofassungen für den Heimkinomarkt angefertigt - etwas, das man natürlich auch bei "Prometheus" nicht ausschließen kann.

 

Die Kinofassung des Films wird am 7. Dezember 2012 erscheinen.

 

Bestellen bei Amazon.de:  

 

Im Auftrag von Weyland Industries, vertreten durch Meredith Vickers (Charlize Theron), macht sich eine Forschergruppe und der Androide David (Michael Fassbender) auf eine Reise nach den Ursprüngen menschlichen Lebens. Angeführt wird die Gruppe von den Forschern Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green), die davon überzeugt sind, dass die mysteriösen Zeichen, die sie weltweit entdeckt haben, sie zu wertvollen Antworten über den Beginn der Menschheit führen. Die zweijährige Expedition führt die Passagiere der „Prometheus“ schließlich zu den dunkelsten Ecken des Universums, wo sie Schlimmes erwartet….



Quelle: 20th Century Fox Home Entertainment