Joss Whedon über The Avengers 2 und seine Serie S.H.I.E.L.D.

Verfasst von am 19.09.2012 um 17:15

Joss Whedon, der mit Marvel's The Avengers mächtig Erfolg hatte, wird auch The Avengers 2, der 2015 in die Kinos kommen soll, schreiben und dabei Regie führen. Das Ende des ersten Teils signalisierte für ihn keineswegs, dass das Team rund um Captain America, Iron Man und Hulk fröhlich gemeinsam weiterarbeiten wird.

 

Whedon: "Die Zusammenstellung des Teams ist kein Happy End. Es ist der Beginn von etwas, dass komplex und schwierig ist, und nun darf ich da noch ein wenig tiefer graben. Und vielleicht drehe ich, während ich grabe, ja den Spieß um. Und das ist spanned für mich."

 

Ein anderer Teil von Whedons Übereinkunft mit Marvel ist die Fernsehserie "S.H.I.E.L.D.", welche kommendes Jahr ins Fernsehen kommt mit Samuel L. Jackson in seiner Rolle als Nick Fury. Jedoch sollten die Fans nicht erwarten allzu viele bekannte Gesichter zu sehen. Whedon: "Es sind neue Charaktere. Es muss etwas eigenes werden. Es muss schon angrenzen, aber man will keine Sendung machen, wo es die ganze Zeit heißt 'Iron Man ist gerade weg, aber vor einer Minute war er voll hier.' Du willst ihnen ihr eigenes Ding machen lassen."



Quelle: Collider.com