"Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D" bekommt FSK Freigabe

Verfasst von am 23.08.2012 um 17:16

Wie Oliver Krekel gerade über Facebook verlauten lies, hat der von Digi Dreams produzierte Film "Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D" eine FSK-Freigabe ab 18 Jahren bekommen. Der zugehörige Trailer hat eine Einstufung ab 16 Jahren erhalten.

 

Robin lebt mit seinem Gefolge fröhlich vor sich hin, bis er bei einem Kampf gegen Banditen Maid Marian kennenlernt. Man erkennt eine gemeinsame Abneigung gegen den Sheriff von Nottingham und beschließt, das Gold des verhassten Vetters in der Burg zu stehlen. Dabei werden Tuck und Will getötet. Robin entkommt angeschossen und wird von einer Hexe geheilt. Er schafft es, durch Magie seine Freunde ins Leben zurückzuholen. Allerdings bekommt er diese Magie nicht umsonst, und so geht er einen Pakt mit dem Teufel ein…



Quelle: Oliver Krekel via Facebook