Neue Bilder zu "Resident Evil Retribution"

Verfasst von am 17.08.2012 um 11:27

Wieder gibt es Bilder zum neuen "Resident Evil: Retribution". Diesmal sehen wir Ada Wong, Carlos Rain und Jill Valentine. Auffällig dabei dürfte sein, dass kein Charakter im Film ohne einen Meinungsverstärker in Form einer Waffe auskommt.
In Deutschland startet der Film am 20. September 2012 in die Kinos.  In Österreich startet der Film am 21.09.2012.

 

 

Im 5. Teil der „Resident Evil“ Reihe kehrt Mila Jovovich als Alice wieder zurück auf die Leinwand. Es gibt ein Wiedersehen mit Michelle Rodriguez („Resident Evil“, „Avatar – Aufbruch nach Pandora“) als Rain und Sienna Guillory („Resident Evil: Apocalypse“, „Tintenherz“) als Jill Valentine. Ebenfalls wieder mit dabei sind: Shawn Roberts („Resident Evil: Afterlife“, „Auftrag Rache“) als Albert Wesker, Boris Kodjoe („Resident Evil: Afterlife“, „Surrogates – Mein zweites Ich“) als Luther West , die Musikerin Mika Nakashima („Resident Evil: Afterlife“) sowie Oded Fehr als Carlos („Resident Evil: Apocalypse“, „Resident Evil: Extinction“). Ergänzung im Cast gibt es durch Kevin Durand („Robin Hood“, „Real Steel – Stahlharte Gegner“) als Barry Burton, Johann Urb („2012) als Leon Kennedy und Li Bingbing („The Forbidden Kingdom“) als Ada Wong.
 

 

Die letzte und einzige Hoffnung der Menschheit heißt Alice (Milla Jovovich). Ohne einen sicheren Rückzugsort jagt die unerschrockene Heldin diejenigen, die für denAusbruch der Seuche verantwortlich sind und sucht in der streng geheimen Umbrella-Schaltzentrale nach einer Lösung. Doch je tiefer Alice in das Gebäude und seine Geheimnisse eindringt, desto mehr offenbart sich ihr ihre eigene mysteriöse Vergangenheit. Ihre Jagd führt sie von Tokio über New York und Washington D.C. bis nach Moskau und gipfelt schließlich in einer erschreckenden Enthüllung, die sie zwingt, all das, was sie bisher als die Wahrheit angesehen hat, neu zu überdenken. Mit der Hilfe ihrer Freunde und neuen Verbündeten muss Alice ums nackte Überleben kämpfen. Die Welt steht am Abgrund und die Zeit läuft langsam ab…

 

 

 



Quelle: Shocktillyoudrop.com