Neue Infos zu „All you need is Kill“

Verfasst von am 09.08.2012 um 18:39

Der neue Film von Tom Cruise “All you need is Kill” wird in den neuen Leavsden Studios gedreht. Die Leavsden Studios wurden erst vor kurzem von Warner Bros. gekauft und 120 Millionen Pfund in einen Umbau investiert um ein Studio mit 9 verschieden Stages zu errichten. Dabei ist „All you need is Kill“ der erste Film, welcher in diesen Studios produziert wird.

 

In „All you need is Kill“ geht es um eine Alien Invasion. Dabei ist Keiji Kiriya einer von vielen Soldaten die in einen Kampfanzug gesteckt werden und in den Krieg ziehen müssen. Keiji stirbt im Gefecht, nur um am nächsten Morgen wiederbelebt zu werden, um wieder zu sterben. Doch er bekommt eine Nachricht von einer Kameradin, bekannt als Full Metal Bitch. Ist sie der Schlüssel zu Kejis Flucht oder sein endgültiger Tod?



Quelle: Variety