"Iron Sky"-Regisseur bleibt für nächsten Film beim Nazi-Thema: "I Killed Adolf Hitler"

Verfasst von am 27.05.2012 um 15:40

Iron Sky-Regisseur Timo Vuorensola bleibt bei seinem (Lieblings-)thema: Die Vernichtung von Nazis! Nachdem sein letzter Film von Nationalsozialisten handelte, welche im zweiten Weltkrieg auf die dunkle Seite des Monds flüchteten und jetzt in naher Zukunft die Erde wieder übernehmen wollen, heißt sein nächster Film auch gleich I Killed Adolf Hitler. Bei dem Zeitreise-Projekt handelt es sich um die Adaption des gleichnamigen, Eisner Award gewinnenden Graphic Novels von Jason. 2013 soll die Produktion beginnen.

In dem farbigen Comic geht es um eine seltsame, gewalttätige Welt, in der Auftragskiller angeheuert werden können, um alles und jeden auszumerzen - anstrengende Verwandte, mobbende Kollegen, laute Nachbarn und einfach alles Anstrengende im Allgemeinen. Ein solcher Auftragskiller hat den einzigartigen Job in der Zeit zurückzureisen ins Jahr 1939 und Adolf Hitler dann umzubringen... aber die Dinge gehen mehr als nur schief, denn Hitler gelingt es mithilfe der Zeitreise in die Gegenwart zu gelangen und den Killer in der Vergangenheit zu lassen. Eine interessante Jagd beginnnt...



Quelle: Twitchfilm.com