Sanctuary endet nach vier Staffeln

Verfasst von am 23.05.2012 um 12:27

Gestern Abend bestätigte der Syfy-Channel die Befürchtungen der Fans. Man die Serie um keine fünfte Staffel verlängern, somit ist sie nun eingestellt.

"Wir waren geehrt ein Teil dieser Serie zu sein", so Mark Stern, Chef des Syfy-Channel. "Die Serie setzte neue Maßstäbe mit ihren neuen hoch innovativen Produktionstechniken, Pionierarbeit im Bereich des Green Screens und der RED Kameratechnologie, und ihren Emmy-nominierte Specialeffects.

Die genauen Gründe warum man nicht weiter produziert sind nicht bekannt. Syfy hatte bis Juli Zeit seine Entscheidung zu treffen, allerdings scheint, dass die bereits im Vorhinein schon gefallen ist. So gab es seit Dezember keine Pläne zur Serie, sodass sich die Schauspieler sowie das Autoren-Team neue Projekte gesucht haben.

Hauptdarstellerin Amanda Tapping wird als Regisseurin bei "Primeval: New World" sowie Martin Wood als Produzent tätig sein. Autor Damian Kindler arbeitet an einer Serienumsetzung zu „Universal Soldier“ und CO-Star Christopher Heyerdahl ist nun mit seiner wiederkehrenden Rolle in "True Blood" beschäftigt.

2007 begann „Sanctuary“ als kleine Webserie, die durch dessen Erfolg 2008 von Syfy aufgenommen und als TV-Serie ausgebaut wurde.
Die ersten drei Staffeln sind bereits auf DVD sowie bald auch auf Blu-ray erhältlich (Link). Die vierte Staffel wird vorraussichtlich im Herbst diesen Jahres für den Heimkinomarkt erscheinen.

Eine Free-TV-Ausstrahlung erfolgte bis jetzt nur auf dem österreichischen Sender ATV. In Deutschland hält die ProSiebenSat1.MediaAG die Rechte an der Serie. Ein Ausstrahlung im deutschen Free-TV ist aktuell nicht geplant.