Ridley Scott spricht über Laufzeit und Director's Cut von "Prometheus"

Verfasst von am 16.04.2012 um 18:23

Kaum ein Film der letzten Jahre wurde sehnlicher erwartet als Alien-Regisseur Ridley Scotts Sci-Fi-Spektakel Prometheus mit Michael Fassbender als Androide, Noomie Rapace, Guy Pearce und Charlize Theron.

Scott ist bekannt dafür, den Directos's Cut gerne auf DVD/Blu-Ray zu veröffentlichen, sagte jedoch:

"Der Schnitt, den ihr in den Kinos sehen werdet, das ist immer der Director's Cut, wirklich."

Bezüglich der Laufzeit hatte er folgendes zu sagen:

"Ich machte erst einmal den Fehler einen Film zu kurz zu schneiden (...) ich habe 17 Minuten von einem Film entfernt und ihn nicht ruiniert, aber verbessert auch nicht. In diesem Fall haben wir [von Prometheus] eine ziemlich gute Version, einen ziemlich guten Schnitt. Der Film läuft etwa - ich denke ohne den Abspann, der normalerweise vier bis fünf Minuten geht - eine Stunde und 59 Minuten, so in etwa. Er ist sehr dicht, so wie es sein soll."

Am 9. August startet der Sci-Fi-Horror von Ridley Scott mit Michael Fassbender, Noomi Rapace, Charlize Theron und Guy Pearce bei uns in den Kinos und im IMAX. Die Geschichte dreht sich um ein Team Wissenschaftler und Forscher auf einer spektakulären Reise, die ihre körperlichen und mentalen Grenzen sprengen wird. Sie landen in einer fremden Welt, die ihnen einige langersehnte Antworten auf die großen Fragen der Menschheit liefert und vielleicht auch ihr Ende sein wird..

HIER gibts den Trailer!