Sigourney Weaver über Avatar 2, 3 & Ghostbuster 3

Verfasst von am 26.09.2011 um 17:25

"Im Science-Fiction ist niemand wirklich tot", dies sagte Altmeister und Avatar-Mastermind James Cameron zu Sigourney Weaver als er ihr die Drehbücher für die kommenden beiden Sequels zu Avatar überreichte. So war es keine Überraschung, dass Weaver wieder mit ihrer Rolle der Dr. Grave Augustine zurückkehren wird. Zu den Drehbüchern sagte Weaver, dass sie absolut wundervoll sind.

Ihr Charakter starb allerdings bereits in Avatar. In welcher Weise Dr. Grave zurückkehren wird, ober in welcher Zeit die kommenden Teile spielen werden, ist noch nicht bekannt.

Die Vorbereitungen zu den beiden Sequels laufen bereits auf Hochtouren. Beide Filme werden zusammen abgedreht werden und im Dezember 2014 sollen wir den ersten Film zu Gesicht bekommen. Avatar 3 soll dann ein Jahr später, also 2015, in die Kinos kommen.

Auch äußerte Weaver sich zum kommenden dritten Teil der "Ghostbuster"-Reihe. Das dieser Teil auch kommen wird, steht schon ziemlich lange fest. Doch gab es in den letzten Jahren immer wieder Gerüchte um den alten bzw. um einen neuen Cast. "Alien"-Star Sigourney Weaver gab nun zu verstehen, dass sie nur für den dritten Teil vor die Kamera treten würde, wenn auch Schauspielkollege Bill Murray wieder dabei sein wird.

Zum Inhalt des Films konnte sie auch schon etwas verraten. Zwar habe sie das Skript zum Film noch nicht gelesen, jedoch gab es bereits mehrere Anrufe wo sie über ihre Ideen zum Film mit Ivan Reitman plauderte. So stelle sie sich vor, dass ihr Sohn, Oscar, nun erwachsen geworden ist und nun auch ein Ghostbuster werden will. Reitman, Regisseur der ersten beiden Teile, wird diesen Posten auch beim dritten Teil übernehmen. Angepeilter Start ist Frühjahr 2012.



Quelle: Comingsoon.net