Kazé bringt die "Dragonball Z"-Filme wieder zurück auf DVD

Verfasst von am 12.07.2011 um 18:23

Das deutsche Label Kazé ist bekannt für seine grandiosen Veröffentlichungen im Anime-Bereich. Wie nun das Label mitteilte, konnte man sich nun die Lizenzen für die Filme und Specials zur Anime-Hit-Serie "Dragonball Z" ergattern.

Nachdem "Dragonball" erfolgreich den Sprung vom Fernsehen auf die Kinoleinwand vollzogen hatte, durfte auch "Dragonball Z" nachziehen. Zwischen 1989 und 1995 wurden 13 Filme produziert, die in Deutschland zuvor bei Polyband veröffentlicht wurden und seit teilweise mehreren Jahren vergriffen sind.

Kazé wird diese Filme nun auf 3 Sammelboxen verteilt veröffentlichen. Das Boxendesign wird sich dabei an der TV-Serie orientieren. Zudem wird die bekannte Polyband-Synchronfassung eine vollständige Neufassung der Untertitel erhalten. Der Erscheinungstermin für die erste Box ist für Ende September 2011 geplant . Die weiteren Boxen folgen in monatlichem Abstand.

Zusätzlich werden Anfang 2010 noch weitere Box mit 2 Specials zu "Dragonball Z" sowie einem Special zu "Dragonball GT" erscheinen.

Bereits seit knappen zwei Jahren veröffentlicht das Berliner Label die Serie "Dragonball Z" auf DVD. Die zehnte und letzte Box der Serie wird am 29. Juli auf dem Markt erscheinen.

Movie Box 1:

• Die Todeszone des Garlic Jr. (Ora no Gohan o Kaese!!) (1989)
Dauer: ca. 45 Min. Regie: Daisuke Nishio

• Der Stärkste auf Erden (Kono yo de Ichiban Tsuyoi Yatsu) (1990)
Dauer: ca. 60 Min. Regie: Daisuke Nishio

• Die Entscheidungsschlacht (Chikyuu Marugoto Chou Kessen) (1990)
Dauer: ca. 60 Min. Regie: Daisuke Nishio

• Super-Saiyajin Son Goku (Chô Saiyajin da Son Goku) (1991)
Dauer: ca. 45 Min. Regie: Mitsuo Hashimoto

Movie Box 2:

• Rache für Freezer (Tobikkiri no Saikyou tai Saikyou) (1991)
Dauer: ca. 60 Min. Regie: Mitsuo Hashimoto

• Coolers Rückkehr (Gekitotsu!! Hyaku Oku Power no Senshi-tachi) (1992)
Dauer: ca. 44 Min. Regie: Daisuke Nishio

• Angriff der Cyborgs (Kyokugen Battle! San Daichou Seiyajin) (1992)
Dauer: ca. 45 Min. Regie: Kazuhito Kikuchi

• Der legendäre Super-Saiyajin (Moetsukiro!! Nessen-Ressen - Chougekisen) (1993)
Dauer: ca. 71 Min. Regie: Shigeyasu Yamauchi

Movie Box 3:

• Super-Saiyajin Son Gohan (Ginga Girigiri!! Bucchigiri no Sugoi Yatsu) (1993)
Dauer: ca. 50 Min. Regie: Yoshihiro Ueda

• Brolys Rückkehr (Kiken na Futari! Chô Senshi wa Nemurenai) (1994)
Dauer: ca. 60 Min. Regie: Shigeyasu Yamauchi

• Angriff der Bio-Kämpfer (Chou Senshi Gekiha!! Katsuno wa Ore da) (1994)
Dauer: ca. 45 Min. Regie: Yoshihiro Ueda

• Dragonball Z – Der Film (Zusammenschnitt aus Fukkatsu no Fusion!! Goku to Vegita und Ryuuobushi Bakuhatsu!! Goku ga Yaraneba Dare ga Yar) (1995)
Dauer: ca. 96 Min. Regie: Shigeyasu Yamauchi bzw. Mitsuo Hashimoto



Quelle: Kaze