Wichtiges Details zum remasterten Extended Version HD Transfer von "Der Herr der Ringe: Die Gefährten"

Verfasst von Playzocker am 23.06.2011 um 17:18

Über eines werden sich wohl alle videophilen Blu-ray Käufer einig sein: Der High Definition Transfer der Kinofassung von Peter Jacksons "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" war alles andere als gelungen. Vor allem im Detailbereich und der Plastizität war dieses Bild eine große Enttäuschung. Erfreulich war also, dass Warner Home Video für die in Kürze erscheinende Extended Version Trilogie einen remasterten Transfer versprochen hat.

 

Wie erste Bildvergleiche zeigen ist dieser Transfer in Sachen Schärfe dem alten Transfer auch in schier unglaublichem Ausmaß überlegen. Vor allem in feineren Strukturen ist der Unterschied zwischen beiden Fassungen riesig. Allerdings zeigen die Bildvergleiche auch eines: Für den neuen Transfer wurde ein neues Color Grading erstellt, das vor allem durch seine intensiven Grünwerte auffällt. Während ein gewisser Grünstich auch in der Kinofassung in einigen Szenen zu sehen war begleitet dieser nun durch den ganzen Film und auch durch Szenen, die den Grünstich früher nicht hatten - so erscheint beispielsweise der vormals weiße Schnee ebenfalls leicht grünlich.

 

Einen genauen Eindruck vom neuen Transfer der Exended Version und auch von den Unterschieden zum Transfer der Kinofassung könnt ihr durch den Bildvergleich von BluBrew.com gewinnen.

 

In den Kommentaren ist nun eure Meinung gefragt: Was sagt ihr zu den Unterschieden zwischen den beiden Transferen und was sagt ihr zum neuen Color Grading der Extended Version?



Quelle: BluBrew.com