BPJM setzt Tony Montana auf freien Fuß - Scarface bald ungeschnitten mit FSK-Freigabe

Verfasst von Playzocker am 26.05.2011 um 17:47

Nach dem Slasher "Scream" von Wes Craven wurde nun auch das Gangster-Drama "Scarface" von Brian De Palma von der BPJM begnadigt. Der Film mit Al Pacino als skrupellosem Gangster ist ohne Frage einer der besten aber auch härtesten Gangster-Filme aller Zeiten.

 

In Deutschland landete der Film auf dem Index für jugendgefährdende Medien und brachte dort lange Jahre zu. Ungeschnitten erschien der Film auf DVD mit Spio/JK Freigabe, eine extrem stark geschnittene Version mit FSK 16 war ebenfalls im Umlauf bzw. wurde im Fernsehen ausgestrahlt.

 

Dies gehört nun endlich der Vergangenheit an. Der Film wurde vom Index gestrichen und von Rechteinhaber Universal bereits bei der FSK zu einer Neuprüfung eingereicht. Der Film erhielt in seiner ungeschnittenen Fassung (25fps: 162:57 Min / 24fps: 168:53 Min) keine Jugendfreigabe und wird somit in Kürze in Deutschland in seiner ungeschnittenen Version mit FSK Freigabe erscheinen können.

 

Man kann also davon ausgehen, dass das vor Kurzem angekündigte Blu-ray Steelbook des Films die ungekürzte Fassung des Films enthalten wird! Sollte Universal Pictures neue Details zur kommenden Blu-ray bekannt geben - beispielsweise ein korrigiertes Preview-Artwork mit richtiger Freigabe - dann werden wir euch darüber natürlich in Kenntnis setzen.

 

 

Danke an carnage1985 für den Hinweis!



Quelle: FSK