Universum Film präsentiert die neuen Artworks ihrer Blu-ray Steelbook Collection

Verfasst von Daniel Fabian am 03.05.2011 um 19:15

Wie wir kürzlich berichten konnten wird Universum Film am 8. Juli 2011 12 ausgewählte Filme neu auflegen. Die bisher lediglich in der Amaray erhältlichen Filme sollen nun in einer stählernen und limitierten Version erscheinen, doch ganz so reibungslos lief dieses Projekt nicht von Anfang an. Universum Film verpasste der Reihe ein einheitliches Design in Silber mit Filmausschnitten an der Front (siehe hier). Da diese Artworks aber ab Bekanntgabe zahreiche und harte Kritik einstecken mussten, hat man sich kurzerhand umentschieden - nun kommen die bereits bekannten und für die Amaray verwendeten Cover zum Einsatz. Als innovativ ist diese Lösung wohl nict zu bezeichnen, dennoch ist es dem Label hoch anzurechnen, dass man sich an den Kunden (und folglich natürlich an den Verkaufszahlen) orientiert. Nochmal zur Erinnerung, es handelt sich um diese 12 Filme:

  • Black Hawk Down
  • Brügge sehen... und sterben?
  • Collateral Damage - Zeit der Vergeltung
  • Crank (Extended Version)
  • Das fünfte Element
  • Der Nebel
  • Fear and Loathing in Las Vegas - Director's Cut
  • From Paris with Love
  • Gamer - Uncut Version
  • Judge Dredd
  • Reservoir Dogs
  • Transporter 3


11 von diesen Veröffentlichungen entsprechen inhaltlich der identischen Amaray-Version und unterscheiden sich nur in der Verpackung von diesen. Der Actioner Gamer mit Gerard Butler wird jedoch erstmals ungeschnitten auf Blu-ray in deutscher Sprache veröffentlicht. Die FSK-Logos auf der Vorderseite werden lediglich als Sticker vorliegen die problemlos vom Steelbook abzulösen sind. Der blaue Blu-ray Balken wird, wie auf den einzelnen Bildern zu sehen, voraussichtlich aufgedruckt sein.



Quelle: Blu-ray Disc.de