Neuauflage des Actionfilm "Crying Freeman" im Februar von Kinowelt

Verfasst von Playzocker am 17.12.2010 um 00:00 Der Actionfilm "Crying Freeman - Der Sohn des Drachen" wurde in Deutschland bereits von Warner Home Video in seiner ungeschnittenen Fassung auf DVD veröffentlicht. Nun hat sich allerdings Kinowelt die Rechte an dem Film gesichert und wird diesen am 3. Februar 2011 neu auflegen.

Angeboten werden zwei verschiedene Fassungen. Einerseits soll der Film in seiner ungeschnittenen und indizierten Fassung veröffentlicht werden, außerdem bietet Kinowelt auch eine um ca. 5 Minuten geschnittene FSK 16 Fassung an.

Töpfermeister Yo ist Mitglied des sagenumwobenen Geheimbundes der „Söhne des Drachen“. Als perfekt ausgebildeter und stilvoller Auftragskiller kämpft der Freeman gegen die skrupellose chinesische Mafia. Der Mord am Sohn des Yakuza-Anführers wird zufällig von der Malerin Emu O’Hara beobachtet. Yo muss die Zeugin aus dem Weg räumen, bevor sie seine Identität preisgeben kann. Doch dann unterläuft dem Freeman ein schwer wiegender Fehler ...