Kinowelt: The Bank Job

Verfasst von am 11.04.2008 um 00:00 Titel: The Bank Job
Produktionsland: UK 2008
Studio: Arclight Films
Verleih: Kinowelt
Offizielle Seite: Link
Laufzeit: Ca. 110 Minuten
Genre: Thriller

Regisseur: Roger Donaldson (Thirteen Days)
Darsteller: Jason Statham (Transporter 3 '09', Crank, Schwerter des Königs - Dungeon Siege),
Stephen Campbell Moore (The History Boys, Normal for Norfolk, A Good Woman),
Saffron Burrows (Broken Thread, Reign Over Me, Dangerous Parking, Hotel, Deep Blue Sea),
Daniel Mays (The Best Man, Beneath the Skin 'TV', Vera Drake) u.a.



Inhalt: Autoverkäufer Terry (Jason Statham) hat immer die Finger von den großen Sachen gelassen. Bis die
bildschöne Martine (Saffron Burrows), eine Freundin aus Jugendtagen, unvermittelt bei ihm auftaucht
und ein verlockendes Angebot unterbreitet: Den todsicheren Bruch in die Lloyds Bank in der Londoner
Baker Street. In ihren Schließfächern sollen sich Geld und Juwelen im Wert von mehreren Millionen
befinden. Terry beißt an. Er weiß ja nicht, dass er nicht nur auf Moneten, sondern auch eine Reihe
schmutziger Geheimnisse stoßen wird. Die Londoner Unterwelt, einige Gentlemen der feinen
Gesellschaft und sogar das Königshaus haben großes Interesse daran, dass sie nicht an die
Öffentlichkeit geraten. Damit ist die Jagd auf Terry und seine Jungs eröffnet...

Ein furioser, raffinierter und vor Überraschungen nur so strotzender Thriller über einen legendären
Londoner Bankraub im Jahr 1971, in dem Jason Statham („Transporter“, „Crank“) unter Beweis stellt,
warum er der coolste britische Actionstar der Gegenwart ist. Temporeich und packend von Vollprofi
Roger Donaldson („Thirteen Days“, „Dante’s Peak“) im Stil von Klassikern wie „Ocean’s 11“ oder „The
Italian Job“ inszeniert, entwickelt „Bank Job“ eine hinreißend verzwickte Story über Korruption, Mord
und heiße Sexskandale, und schlägt dabei einen cleveren Haken nach dem anderen. In den USA
erweist sich der Einbruchkrimi mit dem lässigen 70s-Touch als einer der Überraschungshits des
Frühjahrs: Zweimal in Folge war er bereits der Film in den Top Ten mit dem besten Stehvermögen.



Kinostart: 19. JUNI 2008






Trailer




Bildergalerie













Quelle: Kinowelt