“New Pokémon Snap” – So ändert ihr die Jahreszeit im Wandelwald [Tipps & Tricks]

Mit “New Pokémon Snap” kehrt die beliebte Fotosafari endlich zurück und bietet euch allerlei Unterhaltung für endlose Stunden mit eurer Kamera, den kleinen Monstern und vielen Geheimnissen.

So könnt ihr im Wandelwald zum Beispiel die Jahreszeiten ändern. Am Ende des ersten Nebelabschnitts gibt es einen versteckten alternativen Pfad, der von einem Trombork blockiert wird. Spielt ihr die Melodie geht es zur Seite und somit ist auch schon der erste Schritt geschafft.

Denn wenn ihr euch auf Forschungslevel 3 durch den Wandelwald bewegt, sitzt vor diesem Nebenpfad ein Psiana, dem ihr nun folgen könnt. Setzt sich dieses hin, könnt ihr es füttern und somit auch die Jahreszeiten beeinflussen. Und zwar wie folgt…

 

  • Frühling: Psiana mit einem Apfel auf dem Hauptpfad füttern
  • Sommer: Psiana auf dem Hauptpfad mit einer Lumina-Kugel abwerfen
  • Hebst: Psiana mit einem Apfel auf dem Nebenpfad füttern
  • Winter: Psiana auf dem Nebenpfad mit einer Lumina-Kugel abwerfen
  • Zufall: bei keiner Interaktion mit Psiana läuft es zurück und der Zufall bestimmt die Jahreszeit

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1185 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*