Neues Update für “Fallout 76”

Für “Fallout 76” ist ein neues Inhalts-Update verfügbar. Die kostenlose Erweiterung hört auf den Namen “The Pitt” und kann ab sofort heruntergeladen werden.

In “The Pitt” verlässt der Spieler Appalachia und erkundet das ehemalige Pittsburgh. Aus dem ehemaligen Industrie-Hot Spot ist ein radioaktiv verseuchter Ort geworden, in dem Freiheitskämpfer (die Gewerkschaft) gegen eine Raider-Fraktion (die Fanatiker) kämpfen. Darüber hinaus sorgen die Troggs, aggressive und degenerierte Menschen, für Ärger. Rund um diese Ereignisse gibt’s natürlich auch eine neue Storyline, die auch etwas über die Hintergründe der Bewohner verrät. Die Expeditionen nach Pittsburgh sind wiederholbare Endgame-Inhalte, die allein oder maximal zu viert erlebt werden können. Von der Whitespring-Zuflucht aus reist ihr per Vertibird nach “The Pitt”.

Nach Abschluss der Expeditionen, erhält der Spieler Briefmarken. Mit dieser neuen Währung können wertvolle Belohnungen und Items gekauft werden. Ein weiterer Grund, wieder in “Fallout 76” nach dem Rechten zu sehen, ist der Start der mittlerweile 10. Saison – “Die Stadt aus Stahl”. Dafür gibt’s neue Rangbelohnungen, eine neue Power-Rüstung und, und, und.

Seid ihr noch unterwegs in “Fallout 76”?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen