Neuer “Transformers”-Film besetzt “Judas and the Black Messiah”-Star in der Hauptrolle

Der nächste “Transformers“-Film wird durch “Judas and the Black Messiah“-Star Dominique Fishback in einer Hauptrolle besetzt. Paramount verwandelte die beliebten Hasbro-Spielzeuge 2007 mit Hilfe von Michael Bay und Steven Spielberg in ein Live-Action-Film-Franchise. Nach fünf von Bay inszenierten Filmen, die Milliarden von Dollar einbrachten, hatte das Franchise einen sanften Neustart mit “Bumblebee” aus dem Jahr 2018. Der von Hailee Steinfeld geleitete Film war ein mäßiger Erfolg und ließ Paramount überlegen, was als nächstes zu tun ist. Sie produzieren aktuell mehrere “Transformers“-Filme, aber der nächste nimmt Gestalt an.

Paramount beauftragte Steven Caple Jr. von “Creed 2” mit der Regie des nächsten “Transformers“-Films Ende 2020. Der Film bekam ein erstes Drehbuch von Joby Harold, an dem Darnell Metayer und Josh Peters vor dem geplanten Veröffentlichungstermin 2022 weiter dran arbeiten werden. Damit der unbenannte “Transformers”-Film im nächsten Sommer in die Kinos kommen konnte, mussten Paramount und Caple Jr. mit der Suche nach Darstellern beginnen. Der Star von “Hamilton” und “In the Heights“, Anthony Ramos, hat vor einigen Wochen Gespräche für die Hauptrolle von “Transformers” aufgenommen, und jetzt hat er einen Co-Star.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*