Netflix sucht nach Spieleentwicklern

Der Streaming-Anbieter Netflix such laut einer Stellenausschreibung nach erfahrenen Entwicklern für mindestens ein AAA-Spiel. Dabei will man nicht nur kleckern, sondern richtig klotzen.

Die Leitung für das erste AAA-Spiel von Netflix verantwortet Chacko Sonny, seines Zeichens ehemaliger Executive Producer bei “Overwatch”. Diesem soll laut Netflix’ Game Chef Mike Verdu ein Team zur Verfügung gestellt werden, das helfen soll, Spiele neu zu erfinden. Jedenfalls sollen die gesuchten Entwickler Erfahrung mit First- und Third-Person-Shootern und Live-Service-Spielen haben. Weiters wird Erfahrung mit der Unreal Engine vorausgesetzt. In-Game-Transaktionen dürften für Netflix kein Thema sein, da in der Stellenausschreibung explizit vermerkt ist, dass der interessierte Bewerber Spiele ohne die Design-Zwänge aufgrund von Monetarisierung entwickeln können muss.

Die Suche dürfte auf die Elite der Spieleentwickler gerichtet sein, denn es werden zehn Jahre Erfahrung im Spieldesign, Erfahrung als Game Director oder als Creative Director für eine erfolgreiche Bewerbung vorausgesetzt. Außerdem wird ein Games-Engineer gesucht, den man für ein “aufregendes” Third-Person-Action-RPG anstellen möchte.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen