Netflix: “Red Notice”: Action-Kracher mit Gal Gadot, Ryan Reynolds und Dwayne Johnson kriegt Trailer!

“Red Notice” erhält bereits jetzt die Medaille für die teuerste Netflix Produktion aller Zeiten. Wie Dwayne Johnsen alias “The Rock” bekannt gab wird der Film ab 12. November 2021 auf Netflix abrufbar sein.

Mit einem Budget von ca. 160 Millionen Dollar übertrumpft er dabei die bis dato teuersten Filme “6 Underground” (150 Millionen Dollar) und “The Irishman” mit einem Budget von 140 Millionen Dollar.

Worum geht es im Film?

In “Red Notice“ macht der FBI-Profiler Rusty (Dwayne Johnson) Jagd auf die berüchtigtste Kunstdiebin der Welt (Gal Gadot). Unterstützung erhält er dabei vom “Deadpool“- Schauspieler Ryan Reynolds, der im Film einen der größten Trickbetrüger verkörpert. Kunstdieb und Trickbetrüger treffen aufeinander. Wir können uns somit auf ein Heist-Movie der Sonderklasse einstellen, bei dem nichts so ist, wie es zunächst scheint.

Jetzt wurde endlich der erste Trailer veröffentlicht:

Macht der Teaser Bock auf mehr? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1988 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Sieht aus wie ne Art Indiana Jones. Zugegeben Gal Gadot ist sexy und 2, 3 Szenen ganz lustig, aber die CGI Effekte z.B. beim Stierkampf ,Hubschrauber und Raketenwerfer (hätte nur noch gefehlt, das der Berg explodiert) sehen schlimm aus.
    Mal gucken wie er wird…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*