“Mortal Kombat“ Film: “Blut, Gore und Fatalities bis zur Schmerzgrenze!” Regisseur spricht über die Gewalt in seinem Film!

Es wurde ja bereits viel gemunkelt: Der neue “Mortal Kombat” soll megabrutal werden. So sehr sogar, dass er den Spielen in nichts nach stehen solle.

Dass das nicht nur vollmundige Werbeversprechen sind, hat nun unsere Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft bestätigt. Der Film wurde zur Beurteilung dem Gremium vorgelegt und diese fällte das Urteil über die gezeigte Brutalität. Wenig verwunderlich, wurde der Film bei uns ab 18 Jahre freigegeben!

Jetzt hat sich auch der Regisseur des Films, Simon McQuoid über die Gewalt in seinem Film zu Wort gemeldet:

“Wir wollten das Blut, den Gore und die Fatalities bis zum geht nicht mehr ausreizen! Natürlich gibt es da aber auch eine Grenze, denn was nutzt es, wenn man den Film nicht veröffentlichen kann, weil er zu brutal geworden ist? Da hätten die Investoren bestimmt etwas dagegen gehabt! Dennoch sagten wir uns: “In Ordnung, wir tuen das und wir tun es richtig!”

 

Am 21.Mai 2021 kommt ein nagelneuer Film über die Kämpfer des Netherrealm in die Kinos und in den Stream zu HBO MAX. Hier gibt es nun eine brandneue Featurette zu der Besetzung:

Freut Ihr Euch auf “Mortal Kombat”? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1088 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*