Meuchelmord ohne Ende – Zahlreiche „Assassin’s Creed“-Ankündigungen geplant?

Dass Ubisoft in seiner Forward-Show am Samstag Abend das neue „Assassin’s Creed Mirage“ ankündigen wird, ist mittlerweile offiziell kommuniziert worden. Doch glaubt man weiteren Gerüchten, könnte der französische Konzern eine wahre Flut an „Assassin’s Creed“-Titeln zum ersten Mal zeigen.

Während ein mobiler Ableger namens „Project Jade“(Setting in China) und die Enthüllung des letzten „Assassin’s Creed Valhalla“-DLCs recht unspektakulär klingen, sind die anderen Titel schon wesentlich interessanter. Zum einen will man angeblich „Project Red“ zeigen, ein „Assassin’s Creed“ in Japan, zum anderen „Project Hexe“. Dieses soll sehr düster sein und zur Zeit der Hexenverfolgung spielen.

Zu guter Letzt ist wohl auch noch ein VR-Titel zu „Assassin’s Creed“ in Arbeit, hier weiß man aber nicht ob dieser es zu einer Vorstellung im Rahmen der Ubisoft Forward-Show schafft. Das Event geht am 10.09. ab 21 Uhr MEZ über die Bühne.

Über Christian Suessmeier 3120 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen