„Meet Your Maker“ kommt im April 2023

Mit Behaviour Interactive („Dead By Daylight“) hat eine weitere Entwickler-Schmiede die Aufmerksamkeit der Game Awards 2022 genutzt, um ihr bald erscheinendes Spiel zu promoten. Dabei handelt es sich um „Meet Your Maker“.

Demnach wird der postapokalpytische First Person Actioner „Meet Your Maker“ am 4. April 2023 erscheinen. Bislang war als Veröffentlichungsplattform lediglich der PC bestätigt, was sich erfreulicherweise auch geändert hat – der Titel wird auch für PlayStation 4 und 5 sowie die Xbox One und Series X/S veröffentlicht.

Aber worum geht’s eigentlich in „Meet Your Maker“? Creative Director Ash Pannell hat diesbezüglich aufgeklärt. Als letzte Rettung für das Leben auf der Erde wurde ein Experiment durchgeführt – die Chimera. Der Spieler verkörpert dabei den Custodian, der der Chimera dient. Die Außenposten genannten Level werden von Spielern kreiert und infiltriert, um in der Postapokalypse von „Meet Your Maker“ an die begehrte Ressource des Planeten zu kommen – reines genetisches Material für die Chimera. Dabei switcht der Spieler zwischen Builder und Raiders, um zum Ziel zu kommen.

Außerdem hat Ash Pannell einen noch im Winter auf Steam stattfindenden Beta-Test angekündigt, zu dem ihr euch hier anmelden könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen