Mediabook von Stephen Kings “Rhea M – Es begann ohne Warnung” bei Amazon reduziert

Es klingt nach einer Apokalypse der etwas anderen Art: Als die Erde in den Schweif des Kometen Rhea M gerät, beginnen alle technischen Gerätschaften des Planeten ein bedrohliches Eigenleben zu entwickeln. Während die persönliche Beleidigung durch einen Bankautomaten noch verschmerzbar sein mag, besitzen lebendig gewordene Trucks ein ganz anderes Gefahrenpotenzial. Das müssen auch die Eingeschlossenen in einer Raststätte erkennen, die sich – angeführt von Ex-Sträfling Bill (Emilio Estevez) – gegen eine Armada wild gewordener Monstertrucks zur Wehr setzen müssen.

In Zeiten von Alexa, Siri und selbst fahrenden Autos ein reales Schreckensszenario, Mitte der 80er noch apokalyptische Zukunftsvision: Zum ersten und letzten Mal in seiner eindrucksvollen Karriere hat Horror-Großmeister Stephen King mit “Rhea M – Es begann ohne Warnung” eine seiner eigenen Kurzgeschichten für die große Leinwand inszeniert. Ein augenzwinkernder Kampf Mensch gegen Maschine(n) zu dem die Hardrock-Ikonen AC/DC den Soundtrack beigesteuert haben.

Aber keine Angst: Die umfangreich ausgestattete 3-Disc-Mediabook-Edition wendet sich nicht gegen ihre Besitzer, sondern lockt u. a. mit einem exklusiven Audio-Interview, das King-Spezialist Mick Garris (“The Stand – Das letzte Gefecht”) – und das aktuell reduziert bei Amazon.de, wo ihr “Rhea M – Es begann ohne Warnung” für nur noch 15,60 EUR im Mediabook bekommen könnt.

Bestellen bei Amazon:

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*