Marvels “Eternals” bricht Negativ-Rekord!

Chloe Zhao, welche mit “Nomadland” die diesjährige Oscar-Verleihung dominierte, hat mir ihrem Marvel-Einstand ein wahres Epos gedreht! “Eternals” wird der zweitlängste Film des MCU! Leider jedoch hat Marvels neuster Streich einen Rekord gebrochen, wenn auch keinen Positiven: “Eternals” ist der am schlechtesten bewertete Film, denn Marvel jemals gedreht hat! Mit einem Rotten Tomatoes Score von nur 59% hat es Zhaos Werk nun geschafft, den bisherigen Spitzenreiter zu entthronen: “Thor 2 – The Dark World”. Zhao kann man jedoch freilich keinen Vorwurf machen, denn sie packte ihren Film in wunderschöne Bilder. Vielmehr ist “Eternals” ein erster krampfhafter Versuch Marvels, ein wokes Abenteuer mit LGBTQ-Charakteren zu etablieren. Leider scheint das Ergebnis aber nichts weiter ein langweiliger, agendagetriebener Bilderbogen zu sein! So Variety und die WorldClassBullshitters..

Ab dem 04.November 2021 werden wir die ganze Wahrheit erfahren, dann laufen “The Eternals” in den Kinos an!

 

Freut Ihr Euch auf neues Heldenfutter? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 3337 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen