“Lost in Translation” in Birnenblatt-Mediabooks ab sofort vorbestellbar

Mit der erfrischend intelligenten Komödie “Lost in Translation” (2003) präsentiert die junge Regisseurin Sofia Coppola  nach ihrem beeindruckenden Regiedebüt “The Virgin Suicides” ihr nächstes Werk, welches mit dem Oscar und dem Golden Globe für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Hinzu kam ein weiterer Golden Globe als bester Film in der Kategorie ‘Comedy/Musical’. Der Film, der ausschließlich an Originalschauplätzen gedreht wurde, ist eine Hommage an die Freundschaft, die Stadt Tokio und die vielen flüchtigen Begegnungen im Leben. Grandios besetzt mit Bill Murray und Scarlett Johansson, kann sich “Lost in Translation” bis heute an einer regen Fangemeinschaft erfreuen.

Mittlerweile hat Birnenblatt Home Video “Lost in Translation” endlich als deutsche HD-Premiere angekündigt. Nun gibt es auch endlich die finalen Infos zum Release, so wird der 2003 in Szene gesetzte Film in drei limitierten Mediabooks (444-222-333) aufgelegt werden, die ab sofort auch vorbestellt werden können. Diese sind mit einer Bonus-Disc ausgestattet: „Die Filmanalyse: ‚Lost in Translation‘.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*