Krimi-Thriller “Knives Out“ bekommt zwei Fortsetzung

Mit einem Budget von 40 Millionen und einem Einspielergebniss von 311 Millionen US-Dollar zählt Rian Johnsons “Knives Out“ zu einem der rentabelsten Filme der vergangenen Jahre. Während schon seit geraumer Zeit Gerüchte über eine Fortsetzung der Agatha Christie-Hommage im Netz kursieren, bestätigte der Hollywood Reporter nun, dass sich bei Lionsgate derzeit gleich zwei weitere “Knives Out“- Filme in Arbeit befänden. Author und Regisseur Rian Johnson (Looper) werde auch diese schreiben und inszenieren während Hauptdarsteller Daniel Craig (James Bond: Skyfall) erneut in die Rolle des Pirvatdetektivs Benoit Blanc schlüpfen werde. Die Dreharbeiten sollen im heurigen Sommer beginnen.

Im Gegensatz zum Original wird man beide Sequels aber möglicherweise nur daheim zusehen bekommen, da der Streaminganbieter Netflix sich für satte 400 Millionen US Dollar bereits die Rechte an den Titeln sicherte.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*