Kojimas neues Horror-Spiel heißt “OVERDOSE”

Seit Hideo Kojimas Beteiligung an “Silent Hills”, das ja bekanntermaßen eingestellt wurde, wünschen sich die Fans nichts sehnlicher als ein Horror-Spiel des Meisters. Doch nachdem er sein eigenes Studio gegründet hat, widmete er sich erst einmal “Death Stranding”, welches wohl auch einen zweiten Teil bekommen soll.

Doch wie es scheint, arbeitet man bei Kojima Productions aktuell auch an einem Horror-Spiel namens “OVERDOSE”. Branchen-Insider und Journalist Tom Henderson will über Dritte schon Material des Spiels gesehen haben und wurde nun von Kojima um die Löschung des Beitrags dazu gebeten.

In dem Material soll eine Frau, gespielt von Margaret Qualley(u.a. “Once Upon A Time…In Hollywood” und “Death Stranding”) einen Gang entlanglaufen und am Ende ein Jumpscare passieren. Darauf folgt dann ein Game Over-Bildschirm und die entsprechende Titel-Einblendung von “OVERDOSE”.

Ob das Material tatsächlich echt ist und wann Kojima Productions den Titel vorstellt, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Werbung

Über Christian Suessmeier 2566 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*