Koch Films veröffentlicht in der “Emmanuelle Edition” den erotischen Filmklassiker als Director’s Cut auf UHD Blu-ray

Wer kennt sie nicht, die “Emmanuelle“, die in eleganten Bildern komponierte Literaturverfilmung des ehemaligen Modefotografen Just Jaeckin, die bei Erscheinen im Jahr 1974 die Gemüter erhitzte. Während die einen den Untergang des Abendlandes witterten, stürmten die anderen neugierig ins Kino und machten den Film zum Welterfolg, der unzählige Nachahmer inspirierte. Heute gilt “Emmanuelle” als Klassiker des erotischen Kinos, dessen Hauptdarstellerin, die Niederländerin Sylvia Kristel, darüber zum Sexsymbol avancierte.

Koch Films veröffentlicht mit der “Emmanuelle Edition” in Kürze ein Digipak, das neben dem berühmten Original auch die drei Fortsetzungen “Emmanuelle 2 – Garten der Liebe”, Goodbye Emmanuelle” sowie “Emmanuelle 4” in ihren ungekürzten Fassungen enthält.

Der erste Teil “Emmanuelle” liegt dabei sogar in neuer 4K-Abtastung unter Aufsicht von Regisseur Just Jaeckin in seiner bevorzugten Schnittfassung als Director’s Cut vor und wird in der Box auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray veröffentlicht. Als besonderes Extras liegt die Dokumentation „The Emmanuelle Effect“ über das Vermächtnis der Reihe (ca. 94 Minuten) bei.

Vorbestellungen können ab sofort im Koch-Shop aufgegeben werden. Release-Termin ist der 27. Mai 2021.

 

Extras und Besonderheiten

  • 6 Discs in einem 6-seitigen Digipack mit 3 Twin-Trays
  • 4 Glanz-Artcards (DIN A4)
  • 4 Poster (DIN A1, je zu einem Film, gefaltet auf DIN A4)
  • FSK-Karten-Nachdruck von Teil 1 (DIN A5)
  • Booklet mit Centerfold zum Ausklappen (DIN A4)

Emmanuelle:

  • Deutscher, französischer und englischer Trailer
  • Interview mit Regisseur Just Jaeckin & Produzent Yves Rousset-Rouard (ca. 30 Minuten)
  • Dokumentation „Ein erotischer Erfolg” (ca. 54 Minuten)
  • Featurette „The Joys of Emmanuelle, Teil 1” mit Sylvia Kristel, Just Jaeckin und Yves Rousset-Rouard (ca. 17 Minuten)
  • Super-8-Fassung (ca. 48 Minuten)
  • Bildergalerie

Emmanuelle 2 – Garten der Liebe:

  • Französische und englische Trailer und Radiospots
  • Featurette „The Joys of Emmanuelle, Teil 2” mit Sylvia Kristel und Yves Rousset-Rouard (ca. 10 Minuten)
  • Drehbericht des Schweizer Fernsehens (ca. 30 Minuten)
  • Super-8-Fassung (ca. 33 Minuten)
  • Bildergalerie

Emmanuelle 3 – Goodbye, Emmanuelle:

  • Französische und englische Trailer und Radiospots
  • Featurette „The Joys of Emmanuelle, Teil 3” mit Sylvia Kristel und Yves Rousset-Rouard (ca. 9 Minuten)
  • Super-8-Fassung (ca. 33 Minuten)
  • Bildergalerie

Emmanuelle 4:

  • Neue 4K-Abtastung vom Kameranegativ
  • Trailer
  • Anaglyphe 3D-Fassung (ca. 88 Minuten)
  • Exklusives Featurette „Naked Attraction – Undressing Emmanuelle 4” (ca. 10 Minuten)
  • Bildergalerie

Emmanuelle – Director’s Cut (als Blu-ray und UHD):

  • Neue 4K-Abtastung unter Aufsicht von Regisseur Just Jaeckin in seiner bevorzugten Schnittfassung
  • Dokumentation „The Emmanuelle Effect“ über das Vermächtnis der Reihe (ca. 94 Minuten)

 

 

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*