Knast-Klopper “In Hell” mit Jean-Claude Van Damme erscheint in drei Mediabooks

Ingenieur Kylie Lord (Jean-Claude Van Damme) tötet den Vergewaltiger und Mörder seiner geliebten Frau. Dabei kommt versehentlich auch ein Polizist ums Leben. Daher wird Kyle des Mordes verurteilt und landet in der berüchtigten Strafanstalt ‘Marquezas’. Dort führt der Leiter, General Hruschov (Lloyd Battista), ein skrupelloses Regiment, das nur die Härtesten überleben. So lässt der General regelmäßig ‘The Shu’ durchführen, ein Spiel bei dem es für die Gefangenen um Leben und Tod geht. Doch Kyle kämpft nicht nur um sein Leben, sondern auch um seine Menschlichkeit.

Ringo Lam und  Jean-Claude Van Damme sind alte Bekannte, erst drehten sie 1996 für die große Kinoleinwand den ehemaligen Index-Titel “Maximum Risk“, ehe die beiden fünf Jahre später wieder zusammenfanden und den von der Kritik wohlwollend aufgenommenen “Replicant” auf die Beine stellten – einen düsteren B-Film, dem ein größeres Kinogastspiel verwehrt blieb.

Der Gefängnis-Thriller “In Hell: Rage Unleashed” blieb 2003 das vorläufig letzte Zusammenspiel der beiden. Mit einem Budget von 17 Millionen Dollar vorwiegend in Bulgarien gedreht, erschien der Knast-Actioner seinerzeit direkt auf den Video-Markt. Nachdem Leonine “In Hell” erst letztes Jahr auf Blu-ray im Keep Case veröffentlichte (noch günstig erhältlich, siehe unten), veröffentlicht JB Entertainment am 31. März 2023 nun noch drei Mediabooks (222-222-250) mit dem Van Damme-Actioner. Enthalten ist der Film auf Blu-ray und DVD basierend auf dem neuen Leonine-Master (zumindest die Blu-ray).

Letzte Aktualisierung am 6.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen