„Kingdom of the Planet of the Apes“ castet Hollywood Knautsch-Gesicht!

Die drei Blockbuster “Planet der Affen: Prevolution” (2011), “Planet der Affen: Revolution” (2014) sowie “Planet der Affen: Survival” (2017) können mit Fug und Recht als wahre Meilensteine in der Geschichte der Kinofilme angesehen werden. Und nachdem der Film mit dem ultra-düsteren dritten Teil eigentlich einen mehr als würdigen Abschluss gefunden hat, wurde nun bekanntgegeben, dass noch ein vierter Teil folgen wird.

„Kingdom of the Planet of the Apes“, so der Titel, wird nächsten Monat seinen Drehstart haben und von Wes Ball inszeniert werden. Diesen kennt Ihr vielleicht als Regisseur der „Maze Runner“-Filme.

Owen Teague, Freya Allen und Peter Macon werden die Hauptrollen spielen. Außerdem wurde heute bekannt, dass William H. Macy eine Rolle spielen wird. Ihr kennt Ihn bestimmt aus „Boogie Nights“, „Shameless“ oder „Jurassic Park ///“.

Mehr ist leider noch nicht bekannt, sobald wir aber mehr erfahren, lest Ihr es natürlich hier!

Habt Ihr Bock auf ein weiteres affiges Spektakel? Schreibt es uns in die Kommentare:

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Kamurocho-Ryo 3544 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen