“King of Queens”-Star Kevin James als Neo-Nazi: “Becky” fürs Heimkino vorbestellbar

Seit dem überraschenden Tod ihrer Mutter vor einem Jahr brodelt es unheilvoll in der rebellischen 13-jährigen Becky (Lulu Wilson). Da hilft leider auch der Wochenendausflug zum abgelegenen Seehaus nicht weiter, den ihr Vater geplant hat. Kurz nach ihrer Ankunft nimmt der vermeintlich erholsame Kurztrip eine gefährliche Wendung, als Neonazi Dominick (Kevin James) und seine Gang ins Haus von Familienvater Jeff (Joel McHale) und Mutter Kayla (Amanda Brugel) eindringen. Die eben ausgebrochenen Sträflinge befinden sich auf der Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel, der sich allerdings in Beckys Obhut befindet, und diese denkt nicht im Traum daran, ihn kampflos zu übergeben…

Ein außerordentlich brutaler Home-Invasion-Thriller, der ein wahres Blutbad entfesselt. Neben den schonungslosen Actionszenen begeistert die Genre-Perle “Becky” (2020) vom Regieduo Jonathan Milott und Cary Murnion dank der grandiosen Performance von Lulu Wilson (“Annabelle 2”) als titelgebende Protagonistin und der famosen Wandlungsfähigkeit des “King of Queens”-Stars Kevin James. In seiner Rolle als skrupelloser Killer ist der auf Komödien abonnierte Publikumsliebling meilenweit entfernt von seinem Image als tollpatschiger Kurierfahrer und beweist eindrucksvoll, was für ein vielseitiger Schauspieler er ist.

Davon könnt ihr euch ab dem 30. Oktober 2020 auch selber ein Bild auf dem heimischen Sofa machen, denn dann veröffentlicht Splendid Film den spannenden Thriller auf Blu-ray und DVD im Keep Case. In den Extras sind Interviews und Behind the Scenes angekündigt, die Deutsche Tonspur ist in DTS-HD MA 5.1 abgemischt. Selbstredend wird der Film in der ungeschnittenen Fassung veröffentlicht.

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*